GE Money Bank

Robert Oudmayer zum CEO von GE Money Bank ernannt

Robert Oudmayer zum CEO von GE Money Bank ernannt
Robert Oudmayer, CEO GE Money Bank. Weiterer Text ueber ots und auf www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/GE Money Bank".
Zürich (ots) - GE Money Bank gibt einen Führungswechsel an ihrer Spitze bekannt. Robert Oudmayer, bisheriger Leiter von GE Money in Portugal, übernimmt per Ende Mai die Funktion des CEO für das Schweizer Geschäft. Sein Vorgänger, Richard Neff, wurde zum Chief Operations Officer der GE Capital Global Banking Gruppe ernannt. Bei der GE Money Bank, einem der führenden Institute für Finanzierungen in der Schweiz, findet an der Spitze ein Führungswechsel statt. Der neue Chief Executive Officer Robert Oudmayer wurde diesen Monat als Nachfolger von Richard Neff ernannt. Aufgrund seiner Beförderung zum Chief Operations Officer der Global Banking Group von GE Capital verlässt der bisherige Konzernchef Richard Neff nach vier erfolgreichen Jahren das Schweizer Geschäft. Robert Oudmayer, der neue CEO der GE Money Bank Schweiz, verfügt über eine langjährige Erfahrung im Consumer Lending. In den letzten vier Jahren leitete er erfolgreich GE Money in Portugal und war zuvor Managing Director der Fahrzeugfinanzierung von GE Money Bank in der Schweiz. Weitere Erfahrungen hat Oudmayer als Managing Director der GE Capital Equipment Finance in den Niederlanden gesammelt. Bevor der 47 Jährige mit nieder-ländischer Staatsangehörigkeit 1999 zur GE kam, war er in führenden Positionen bei PSA Peugeot Citroen in Frankreich und den Niederlanden tätig. GE Money Bank AG gehört zur weltweiten Global Banking Gruppe von GE Capital, der Finanzsparte von GE (General Electric Company). In der Schweiz ist GE Money Bank in den Bereichen Fahrzeug-Finanzierung, Fahrzeug-Leasing, Privatkredite, Karten, Versicherungen und Sparen tätig. Das Unternehmen beschäftigt ca. 800 Mitarbeitende am Hauptsitz in Zürich und in 25 Filialen in der gesamten Schweiz. GE Money Bank konnte 2008 den Konzerngewinn um 21% auf CHF 91.3 Millionen steigern. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gemoneybank.ch ots Originaltext: GE Money Bank Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Ute Dehn Tel.: +41/44/439'81'94 E-Mail: ute.dehn@ge.com

Das könnte Sie auch interessieren: