GE Money Bank

GE Money verlegt den Hauptsitz nach Zürich

    Zürich (ots) - GE Money hat am 30. September 2005 ihren Hauptsitz von Brugg nach Zürich verlegt. Die neuen Räumlichkeiten im A1 M.O.V.E Gebäude am Bändliweg in Zürich-Altstetten erlauben es GE Money, ihre Wachstumspläne umzusetzen. Von der Hauptsitzverlegung sind insgesamt 400 Mitarbeitende betroffen.

    Am 30. September 2005 hat GE Money, welche in der Schweiz mit den Marken GE Money Bank und Prokredit auftritt, ihren Hauptsitz von Brugg (AG) nach Zürich verlegt. Das markante Gebäude A1 M.O.V.E am Bändliweg 20 in Zürich-Altstetten bietet mit seinen modernen Einrichtungen den geeigneten Standort für die Umsetzung der Wachstumspläne von GE Money.

    Von der Sitzverlegung sind insgesamt 400 Mitarbeitende betroffen. Der Umzug wurde Anfang Oktober erfolgreich abgeschlossen.

    GEFS (Suisse) AG bietet in der Schweiz Finanzdienstleistungen unter den beiden Marken GE Money Bank und Prokredit an und gehört zum Geschäftsbereich GE Money von GE (General Electric Company). In der Schweiz ist GEFS (Suisse) AG in den Bereichen, Leasing, Privatkredite und Finanzierung tätig. Zurzeit beschäftigt sie über 600 Mitarbeitende. Ihren Sitz hat die GEFS (Suisse) AG seit dem 30. September in Zürich.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gemoney.ch

    GE Money - GE Money ist einer der - kürzlich von elf auf sechs konzentrierten - Geschäftsbereiche von GE (General Electric Company). Weltweit bietet GE Money Kreditkarten für Handelsketten und Unternehmen, Finanzierungen, Leasing, Hypotheken und Sparkonti an. GE Money zählt mit einer Bilanzsumme von rund 151 Milliarden US-Dollar und über 110 Millionen Kunden in 47 Ländern zu den weltweit etablierten Finanzdienstleistern.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.geconsumerfinance.com

    GE (General Electric Company)  ist "Imagination at work" - ein diversifiziertes Technologie-, Medien- und Finanzdienstleistungsunternehmen, das auf die Lösung einiger der weltweit herausforderndsten Aufgaben fokussiert ist. GE hat den Hauptsitz in Fairfield, Connecticut, USA. Die Produkt- und Servicepalette reicht von Flugzeugtriebwerken, Energieerzeugung, Wasseraufbereitung, Sicherheitstechnologie über Medizinaltechnik, bis hin zu Finanzdienstleistungen, Medien und Hochleistungskunststoffen. 2004 erzielte GE ein ausgezeichnetes Geschäftsergebnis. Neun der damals noch elf Geschäftsbereiche erreichten zweistellige Wachstumsraten. In über 100 Ländern erzielten mehr als 300'000 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 152,4 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 16,6 Milliarden US-Dollar. Das zweite Quartal 2005 schloss GE mit einem Rekordgewinn von 4,0 Milliarden US-Dollar ab. In der Schweiz ist GE mit allen sechs Geschäftsbereichen Einzelgesellschaften und rund 1200 Mitarbeitern vertreten.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ge.com

ots Originaltext: GE Money
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Media Relations:
Ute Dehn
Tel.      +41/44/439'81'94
E-Mail: ute.dehn@ge.com



Weitere Meldungen: GE Money Bank

Das könnte Sie auch interessieren: