City of Toronto

Toronto begrüsst die Welt über Satellit zum G20-Gipfel

    Toronto, June 9, 2010 (ots/PRNewswire) - Toronto heisst die Welt zum G20-Gipfel am 26. und 27. Juni 2010  willkommen. Internationale Führungspersönlichkeiten und Medien sind  anlässlich des G20-Gipfels zu Gast in der Stadt, die sich als führende  Umweltmetropole einen Namen gemacht und so viele Facetten zu bieten hat wie  kaum eine andere. Als kanadisches Finanzzentrum und mit seiner reichen Kunst- und Kulturszene ist Toronto ausserdem ein Anziehungspunkt für Touristen und  Konferenzbesucher.

    Um die Medien in ihrer Berichterstattung über den G20-Gipfel zu unterstützen, wird Toronto am 10. Juni 2010 (10. u 11. Juni für die US-Märkte) Hintergrund-Videomaterial über die Stadt via Satellit zur Verfügung stellen. Das B-Roll-Video hat eine Länge von 10 Minuten und zeigt  Torontos Skyline, Ufer- und Hafenansicht, den weltberühmten CN Tower, das  Geschäfts- und Finanzzentrum im Innenbezirk, unterschiedliche Stadtteile  sowie einige Luftaufnahmen. Die technischen Einzelheiten zum Download finden  Sie am Ende dieser Veröffentlichung. Auf Anfrage steht das B-Roll-Material  auch in HD zur Verfügung.

    In den Wochen vor dem Gipfel haben die Stadt, Tourism Toronto und Invest  Toronto gemeinsam an Möglichkeiten gearbeitet, damit die Medien die Metropole  besuchen und mehr über sie erfahren können. Mit verschiedenen Touren und  Gelegenheiten zu Treffen mit Geschäftsleuten, Politikern sowie anderen  repräsentativen Persönlichkeiten der Stadt wird den Medien ein  ausgezeichneter Blickwinkel geboten, von dem aus sie Torontos führende Rolle  in der Welt verfolgen können. Auch während des G20-Gipfels stehen städtische Vertreter und Mitarbeiter der Tourismus- und Investitionspartner zur Verfügung, um sich mit Medienvertretern zu treffen und das vielseitige  Angebot der Metropole aufzuzeigen.

    Eine gesonderte Website wurde ins Leben gerufen, auf der sich die Medien  schnell mit notwendigen Informationen über Toronto versorgen können:  http://www.g20torontomedia.com. Weiterhin stehen den G20-Berichterstattern  unter der Telefonnummer +1-416-397-0777 Mitarbeiter der Stadt zur Verfügung,  die mit Informationen zu städtischen Programmen, zum Wirtschafts-, Finanz-  und Investitionssektor und in Kultur- und Tourismusfragen behilflich sind.  Im Mediencenter wird auch persönlich weitergeholfen.

    Toronto ist eine der stabilsten Banken- und Finanzmetropolen der Welt und  die grösste Stadt Kanadas. Sie zählt 2,6 Millionen Einwohner aus über 100  Kulturen, die mehr als 140 Sprachen sprechen. Die Hälfte der Einwohner  Torontos wurde ausserhalb Kanadas geboren. Diese Vielfalt bereichert Stadt  und Umgebung und bringt Arbeitgebern Talente mit internationalen Erfahrungen,  die sie im globalen Wettbewerb unterstützen.

    Die Bürohochhäuser in Torontos Innenstadt sind Sitz zahlreicher führende  Unternehmen Kanadas. Toronto beherbergt den am schnellsten wachsenden  Finanzsektor Nordamerikas, die drittgrösste Börse (TSX), das drittgrösste  Informations- und Technologiezentrum sowie das viertgrösste  Biotechnologiezentrum. Die Stadt wird als eine derjenigen angesehen, in  der leicht ist, Handel oder ein Geschäft zu betreiben. Ihr Bankensektor  gilt nun schon zwei Jahre in Folge als stabilster der Welt.

    Weiterhin ist Toronto Mitglied im C40-Netzwerk, dem Zusammenschluss  internationaler Grossstädte zur Bewältigung der Auswirkungen des Klimawandels.  David Miller, Bürgermeister von Toronto, ist seit dem 4. Juni 2008 der  Vorsitzende dieser Gruppe.

    Die Kulturszene lässt Toronto pulsieren und macht es zu einem Ort, in dem  es sich zu leben lohnt - hier gibt es mit das Beste, das Nordamerika zu bieten  hat in Sachen Theater, Ballett, Oper, Museen, Kunstgalerien und Festivals.  Auch verfügt Toronto über professionelle Basketball-Teams sowie Fussball-,  Baseball- und Hockeyteams. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt  zählen die Art Gallery of Ontario, das Royal Ontario Museum, Kanadas "National Ballet" und das "Four Seasons Centre for the Performing Arts"  (Oper). Die grössten Veranstaltungen sind zum Beispiel das Toronto  International Film Festival, das Jazz Festival, das Caribana Festival,  Pride Week, Nuit Blanche sowie Strassen-Festivals und Märkte im ganzen  Stadtgebiet.

    Technische Angaben für den B-Roll-Download:  

http://cnw.pathfireondemand.com/viewpackage.action?packageid(equal sign)361

    UHRZEIT DER VERÖFFENTLICHUNG): 14:00 Uhr Eastern Time (ET/UTC-5)

    DATUM DER VERÖFFENTLICHUNG: Donnerstag, 10. Juni  

    Kontakt für technische Informationen WÄHREND der Satellitenübertragung  oder Unterstützung für den Video-Abruf: CNW, E-Mail: video@newswire.ca, T el.: +1-416-863-2115.

    CNW Video On-Demand http://cnw.pathfireondemand.com stellt autorisierten Journalisten auf der ganzen Welt kostenfreies, sicheres und  leicht verwendbares Sendematerial mit hoher Qualität direkt über unsere  Webseite zur Verfügung.

    Dieses Material wird kostenlos und zur uneingeschränkten Nutzung in  Nachrichtensendungen bereitgestellt.

    Weitere Informationen: Medienkontakt: Kevin Sack, Director, Strategic Communications, City of Toronto, +1-416-397-5277 (Büro), +1-416-919-6500 (mobil), ksack@toronto.ca; folgen Sie Toronto auf Twitter:  Twitter@TorontoComms

ots Originaltext: City of Toronto
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Weitere Informationen: Medienkontakt: Kevin Sack,
Director,StrategicCommunications, City of Toronto, +1-416-397-5277
(Büro), +1-416-919-6500(mobil), ksack@toronto.ca; folgen Sie Toronto
auf Twitter: Twitter@TorontoComms



Das könnte Sie auch interessieren: