SkyEurope Holding

euro adhoc: SkyEurope Holding
Analysten
SkyEurope: Bericht über das dritte Quartal des GJ 2008

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 9-Monatsbericht 27.08.2008 Quartalsergebnis von SkyEurope trotz Reduktion der Kosten pro Sitzplatz (ex Treibstoffe) um 12,9% durch die drastisch gestiegenen Treibstoffkosten negativ beeinflusst • SkyEurope wurde im Zuge der größten weltweiten, von SkyTrax durchgeführten Fluglinien-Umfrage als beste Low-Cost-Airline in Osteuropa sowie als drittbeste Low-Cost-Airline Europas ausgezeichnet. • Die im 1. Halbjahr 2008 erzielten signifikanten Kostensenkungen konnten im 3. Quartal mit einer Senkung der Stückkosten pro Sitzplatz (ohne Treibstoffe) um 12,9% (auf YTD-Basis ein Rückgang von 18,5%) fortgesetzt werden. • Diesen Einsparungen standen jedoch Treibstoffpreise in Rekordhöhe gegenüber. Im Jahresvergleich verdoppelten sich die Treibstoffkosten nahezu von EUR 15,6 Mio. auf EUR 26,3 Mio. • Die Overheadkosten gehen weiter zurück, wobei der Verwaltungsaufwand um 20,6% (Sitzplatzkosten minus 28,1%) und der Personalstand von 841 auf 714 gesenkt werden konnten. • SkyEurope wächst weiter. Die Passagier- und Umsatzzuwächse betragen in den ersten neun Monaten dieses Jahres 19,9% bzw. 14,4%. • Die höheren durchschnittlichen Yields von 1,7% in Q3 2008 und 3,8% auf YTD-Basis sind das Ergebnis einer neuen Preisgestaltungspolitik, mit der höhere durchschnittliche Transporttarife angestrebt werden. • Die Nebengebühren weisen in Q3 einen Zuwachs von 81,2% auf, weil unser Produktportfolio um eine ganze Reihe neuer, Zusatzeinnahmen generierender Produkte erweitert wurde. • SkyEurope hat Echtzeit-Connectivity zu einem weiteren bedeutenden GDS-Kanal - Sabre - angekündigt, was den Zugang zu den Märkten bei Unternehmensreisen und Reisebüros verbessert und höhere Erträge ermöglicht. • Die Kapazitäten für die kommenden Wintermonate werden angesichts hoher Treibstoffpreise auf den am wenigsten Ertrag bringenden Routen zurückgefahren. • Die Lieferung einer fünfzehnten, brandneuen Maschine erfolgte im April 2008. Das Durchschnittsalter unserer Flugzeugflotte beträgt 18 Monate und ist damit die jüngste Flotte Europas. • Das geringer als erwartetete Kassenguthaben kann auf Verzögerungen in der Abwicklung von Kreditkartenzahlungen zurück geführt werden. SkyEurope arbeitet dazu eng mit seinem Kreditkartenpartner zusammen, um Lösungen zu finden und die Liquidität der Fluglinie erheblich zu verbessern. Sie finden alle Finanzergebnisse von SkyEurope im Bereich Investor Relations auf der Website www.skyeurope.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: SkyEurope Holding Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: SkyEurope Holding AG Nick Manoudakis, CFO Tel.:+421 915 782 432 mailto:investor.relations@skyeurope.com Branche: Luftverkehr ISIN: AT0000497003 WKN: A0F5WU Index: WBI Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: