Università della Svizzera italiana

Das Institut für italienische Studien mit neuem Webauftritt, dem detaillierten Master-Programm sowie den Profilen der Professoren.

Lugano (ots) - Die neue Internetseite des im letzten Frühjahr gegründeten und von prof. Carlo Ossola geleiteten Institutes für italienische Studien ist nun online: www.isi.com.unisi.ch . Die Webpage beinhaltet alle relevanten Informationen über den Master in "Italienischer Literatur und Kultur" wie dessen Ziele, Kurse, Dozenten, das Immatrikulationsverfahren sowie die Voraussetzungen für eine Zulassung. Der neue Studiengang startet kommenden September, mit Beginn des akademischen Jahres 2007/08. Für zusätzliche Informationen über den Master-Studiengang schreiben Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: isi@lu.unisi.ch. ots Originaltext: Università della Svizzera italiana (USI) Internet: www.presseportal.ch Für Interviewanfragen bezüglich der Institutsleitung wenden Sie sich bitte an den Servizio comunicazione e media der USI: Tel.: +41/58/666'47'92 Mobile: +41//79/292'38'24 Fax: +41/58/666'46'19 E-Mail:press@unisi.ch Internet: www.press.unisi.ch

Das könnte Sie auch interessieren: