Konzertdirektion Landgraf

Natur und Kultur pur: Opern im Passionstheater Oberammergau - Kulturreise vom 31. August bis 3. September 2006

    Titisee-Neustadt/Oberammergau (ots) - Kulturliebhabern und Urlaubsgästen bietet das DER-Reisebüro Oberammergau ein wunderschönes Kulturarrangement zum Sommer 2006: Im Mittelpunkt die glanzvolle Opernaufführung von Bizets CARMEN, Gastspiel der Staatsoper Kiew im Passionstheater. Vielfalt und Schönheit der Region Oberbayern locken: Schloss Linderhof und Neuschwanstein, das Schlossmuseum Murnau mit den berühmten Gemälden des "Blauen Reiter", das Buchheim Museum am Starnberger See und die Metropole München. Glanzvoller Höhepunkt: die Opernaufführung Carmen vor traumhafter Kulisse im Passionstheater. Wer Musik, Natur und Kultur liebt, wird vom 31. August bis zum 3. September unvergessliche Urlaubstage verbringen, verwöhnt von Genüssen für alle Sinne. Wenn die Habanera unter dem Abendhimmel der Alpen erklingt, wird der Mythos CARMEN um eine glänzende Facette reicher. Das international renommierte Ensemble der Staatsoper Kiew gastiert mit über 220 Mitgliedern - Solisten, Orchester, Ballett, Chor und Statisterie, geleitet von Generalmusikdirektor Wladimir Koschuchar. (www.carmen-oberammergau.de)

    Das Passionstheater mit 4.720 überdachten Sitzplätzen ist eine der schönsten und größten Spielstätten Deutschlands. Zwischen den Passionsspielen wird die Bühne für anspruchsvolles Musiktheater und Schauspiel genutzt. Im Sommer 2006 stehen Verdis Nabucco und La Traviata sowie Bizets Grande Opéra auf dem Programm. CARMEN, Bizets Meisterwerk, ist eine der meistgespielten Opern der Welt. Ihre Melodien, fesselnden Rhythmen und ariose Opernkunst machen ihren Komponisten unsterblich und verzaubern Millionen. Preise bei eigener Anreise: Pro Person im DZ ab EUR 650 / im EZ EUR 730, inkl. 4 Übernachtungen mit Frühstück, Eintrittsgeldern, Busfahrten vor Ort, 2 Abendessen, Einführungsvortrag, Opernkarten. Bei Anreise mit dem Bus pro Person ab EUR 795.

    Buchung und Beratung: Nina Mangold, T 08822/9231-23, Verkehrs- und Reisebüro Gemeinde Oberammergau OHG. Weitere Opernarrangements auf Anfrage.


ots Originaltext: Konzertdirektion Landgraf
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

hsk communications, Helga Sonntag-Kunst, +49 172 4157756, (Text und
Bild)



Weitere Meldungen: Konzertdirektion Landgraf

Das könnte Sie auch interessieren: