Horego AG

Unstimmigkeiten um die Zürcher Kronenhalle

      Zürich (ots) - Der Verwaltungsrat der Restaurant Kronenhalle AG
hat mit Befremden die Aktivitäten der gemeinnützigen Hulda und Gustav
Zumsteg-Stiftung seit dem Tod von Patron Gustav Zumsteg am 7. Juni
2005 zur Kenntnis nehmen müssen. Aus einer schweizweit verbreiteten
Medienmitteilung vom 17. September 2005 (siehe NZZ v. 18.9.05),
erfuhr der Verwaltungsrat von Nicht-Verwaltungsräten, neue Mitglieder
des Verwaltungsrates seien Peter Beglinger (Präsident), Andreas
Reinhart sowie Christian Kramer, obwohl seit dem Tod von Gustav
Zumsteg keine Generalversammlung stattfand.

    Was ist nach dem Tod von Gustav Zumsteg passiert?

    Robert Meier und Verena Gerhartz sind gemäss Handelsregister einzige Verwaltungsräte der Restaurant Kronenhalle AG. Die beiden waren deshalb sehr erstaunt, dass gemäss Pressecommuniqué per 17. September 2005 Andreas Wyss, Zunfthaus zur Zimmerleuten, "mit sofortiger Wirkung die Geschicke der Kronenhalle als Delegierter des Verwaltungsrates und als neuer Patron" leite, obwohl seit dem Tod von Gustav Zumsteg keine Generalversammlung stattgefunden hatte. Bereits am 1. Juli 2005 hatte die Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung ohne Verwaltungsratsbeschluss per Mediencommuniqué mitgeteilt, dass sie einen neuen Leiter für die Restaurant Kronenhalle AG suche. Diese Medienmitteilungen wurden mit dem amtierenden Verwaltungsrat weder abgesprochen noch liegt ein diesbezüglicher Beschluss des Verwaltungsrates vor.

    Die gemeinnützige Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung

    Die Einmischung der gemeinnützigen Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung in das aktive Geschäft der Restaurant Kronenhalle AG wirkt für alle Beteiligten sehr befremdend, zumal es sich um eine gemeinnützige Stiftung handelt. Zweck dieser gemeinnützigen Stiftung ist u.a. die Unterstützung des Zürcher Kunsthauses zum Erwerb zeitgenössischer Kunst sowie die Förderung und Unterstützung von jungen Schweizer Künstlern der bildenden Kunst. Die Gefahr, dass die gemeinnützige Stiftung ihre Steuerbefreiung verliert, wenn sie die Geschäftsführung der gewinnorientierten Kronenhalle übernimmt, ist nicht zu unterschätzen.

    Peter Beglinger

    Peter Beglinger ist nach dem Tod von Gustav Zumsteg zum Präsidenten der gemeinnützigen Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung gewählt worden. Er ist zusammen mit Josef Staub zudem Willensvollstrecker des Nachlasses von Gustav Zumsteg. Dann behauptet er, er sei Verwaltungsratspräsident der Restaurant Kronenhalle AG, was nicht zutrifft. Eine Personalunion des Präsidiums der gemeinnützigen Stiftung Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung und der gewinnorientierten Restaurant Kronenhalle AG wäre unter dem Gesichtspunkt der Corporate Gouvernance äusserst problematisch. Um eine solche Ämterkumulation zu vermeiden, verzichtete Robert Meier nach einer Amtszeit von acht Jahren auf die Rolle als Stiftungsrat. Robert Meier war von April 1997 bis November 2004 Mitglied des Stiftungsrates der Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung. Seit 30. November 2004 ist Robert Meier als Verwaltungsrat der Restaurant Kronenhalle AG im Handelsregister eingetragen. Verena Gerhartz und Robert Meier: Die amtierenden Verwaltungsräte der Restaurant          Kronenhalle AG

    Verena Gerhartz ist die Nichte von Gustav Zumsteg und Verwaltungsrätin der Restaurant Kronenhalle AG. Sie ist die Seele der Kronenhalle und allen regelmässigen Besuchern des Restaurants seit Jahren persönlich bekannt. Der Unternehmer und Gastronomieexperte Robert Meier war von  April 1997 bis zum November 2004 Mitglied des Stiftungsrates der Hulda und Gustav Zumsteg-Stiftung. Auf besonderen Wunsch von Gustav Zumsteg sel. wechselte er vom Stiftungsrat in den Verwaltungsrat der Kronenhalle. Um eine Ämterkumulation zu vermeiden, verzichtete er auf die Rolle als Stiftungsrat. Seit 30. November 2004 ist Robert Meier als Verwaltungsrat der Restaurant Kronenhalle AG im Handelsregister eingetragen. Robert Meier ist Eigentümer der Horego-Gruppe. In den letzten 10 Jahren wurde er von Gustav Zumsteg sel. auf die Übernahme der Restaurant Kronenhalle AG als Patron vorbereitet. Umso weniger ist die Eile von Peter Beglinger nach dem Ableben von Gustav Zumsteg zu begreifen.

ots Originaltext: Horego AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Robert Meier (Verwaltungsrat der Restaurant Kronenhalle AG)
Stampfenbachstrasse 117
8035 Zürich
Tel.:  +41/79/751'69'19
Email: r.meier@horego.ch



Das könnte Sie auch interessieren: