Verband der PSD Banken e.V.

Verband der PSD Banken e.V. verleiht Journalistenpreis "Bauen und Baufinanzierung 2005": Auszeichnungen für WDR Fernsehen, ZDF WiSo, ManagerMagazin Online, Eßlinger Zeitung, FOCUS und WirtschaftsWoche

    Aachen/Bonn (ots) - Der Verband der PSD Banken e.V. hat in Aachen zum ersten Mal den "Journalistenpreis Bauen und Baufinanzierung" verliehen. Ausgezeichnet wurden jeweils drei Beiträge in den Kategorien Print sowie TV/Online, die sich in herausragender Weise mit dem Thema befassen. Der Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

    Den ersten Platz in der Kategorie TV/Online erreichte Barbara Brandstätter mit ihrem Beitrag "So retten Sie Ihr Haus", ausgestrahlt in der WDR-Sendung "ServiceZeit Bauen und Wohnen". Der Film vermittelt dem Zuschauer das schwierige Thema der drohenden Zwangsversteigerung der eigenen Immobilie. Die neunköpfige Jury überzeugte vor allem die besonders kritische journalistische Analyse und die Darstellung mittels einer reduzierten Bildsprache.

    Der zweite Preis in der Kategorie TV/Online ging an Claudia Krafczyk für ihre Berichterstattung in der ZDF-Sendung WiSo. Ihre Beiträge "Das Plus-Haus" und "Bürgschaften am Bau" zeichneten sich in den Augen der Jury vor allem durch fundierte Recherchen und eine originelle Bildsprache aus.

    Den dritten Platz in der Kategorie TV/Online erreichte Karsten Stumm von Manager Magazin Online. Ausgezeichnet wurde sein Beitrag "Renditestarke Sommerresidenzen" über den Immobilienerwerb in Italien.

    In der Kategorie Print-Medien siegte ein Autorenteam der Eßlinger Zeitung. Harald Flößer, Roland Kurz, Hans-Joachim Hirrlinger und Regina Schultze dokumentierten in ihrer Reportage-Reihe "Familie Nossek baut ein Haus" über einen Zeitraum von beinahe zwei Jahren den Hausbau einer jungen Familie - vom ersten Spatenstich über die Finanzierung bis zur Einrichtung der Küche.

    Den zweiten Preis für Print-Medien erhielten Michael Franke, Kristina Behrend und Birte Siedenburg vom Nachrichtenmagazins FOCUS für ihre Titelgeschichte "Der große Immobilienplaner". Die Jury überzeugte vor allem die umfassende Recherche und leserfreundliche Aufbereitung der Daten sowie die kreative Erzählweise mit Hilfe von Fallbeispielen aus ganz Deutschland.

    Roland Stimpel erreichte mit seinem Beitrag "Stille Revolution", erschienen in der WirtschaftsWoche, den dritten Platz in der Kategorie Print-Medien. Der Artikel beschäftigt sich vor allem mit den Auswirkungen von Basel II auf die Kreditvergabepraxis bei den Banken.

    "Wir wollen mit diesem Preis die Arbeit der Medien würdigen und ihr Engagement für das Thema Bauen und Baufinanzierung fördern", so Wolf-D. Rosenthal, Vorstandsvorsitzender des Verbands der PSD Banken e.V. "Über die Vielfalt der eingereichten Arbeiten haben wir uns sehr gefreut". Eine achtköpfige Preis-Jury, darunter namhafte Journalisten, Verbraucherschützer und Branchenexperten, hatten die Beiträge bewertet.

    Gemeinsam mit Kai Stepp, Chefredakteur beim Wirtschaftsmagazin CAPITAL und Vorsitzender der Preis-Jury, beglückwünschte Rosenthal die Journalisten im Rahmen des Großen Verbandstages der PSD Banken in Aachen.

    Journalistenpreis Bauen und Baufinanzierung 2005, ausgeschrieben vom Verband der PSD Banken e.V.

    Die Preisträger:

    Kategorie TV/Online
    1. WDR Fernsehen, "ServiceZeit Bauen und Wohnen": Barbara
         Brandstätter
    2. ZDF Wiso: Claudia Krafczyk
    3. Manager Magazin Online: Karsten Stumm

         Kategorie Print:
    1. Eßlinger Zeitung: Harald Flößer, Roland Kurz, Hans-Joachim
         Hirrlinger und Regina Schultze
    2. FOCUS: Michael Franke, Kristina Behrend, Birte Siedenburg
    3. WirtschaftsWoche: Roland Stimpel

    Die Jury:     Kai Stepp, Chefredakteur Wirtschaftsmagazin CAPITAL (Vorsitz)     Sigmund Gottlieb, Chefredakteur Bayerischer Fundfunk (BR)       Fernsehen     Wolfgang Kenntemich, Chefredakteur Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)     Fernsehen     Prof. Dr. Edda Müller, Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband     Berlin     Gerhard Hinterberger, Mitglied des Vorstandes Bausparkasse       Schwäbisch Hall AG     Dr. Bernd Dedert, Mitglied des Vorstandes BHW Bausparkasse AG     Wolf-D. Rosenthal, Vorstandsvorsitzender Verband der PSD Banken       e.V.     Ralf-Dieter Brunowsky, Wirtschaftsjournalist und Publizist

    Die PSD Banken betreuen als älteste Direktbankengruppe Deutschlands über 1,2 Millionen Kunden. Die Gruppe setzt sich aus 15 selbstständig agierenden Genossenschaftsbanken mit direktem und regionalem Kundenkontakt zusammen.


ots Originaltext: Verband der PSD Banken e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Verantwortlich:
Olaf Willems
Verband der PSD Banken e.V.
Dreizehnmorgenweg 36
53175 Bonn
Tel. 0228 / 95904-92
www.psd-bank.de

PR-Kontakt:
BrunoMedia Communication GmbH
Bonner Straße 328
50968 Köln
Tel. 0221/348038-11
Email: psd@brunomedia.de



Das könnte Sie auch interessieren: