InSTEP Elterntraining

STEP-Elterntraining: weil Erziehung kein Kinderkram ist!

STEP-Elterntraining: weil Erziehung kein Kinderkram ist!
Familienharmonie dank STEP-Elterntraining. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/InSTEP"

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
                      http://www.presseportal.ch -
                      
    Samstagern (ots) - Um neue Fähigkeiten zu erlangen, gehen wir zur
Schule. Nur in der Kindererziehung verlassen sich die meisten Eltern
auf ihr Talent. Dabei landen sie häufig in der Erziehungssackgasse.
Im STEP-Training können sie sich jetzt aus- und weiterbilden. Kurse
finden in der ganzen Schweiz statt.

    Bei der Erziehung verlassen sich viele Eltern auf ihre Erfahrung. Doch welches Elternpaar verfügt schon über die notwendige Erfahrung wenn das erste Kind das Licht der Erde erblickt? Im Verlauf der Zeit müssen sie lernen, fast täglich mit neuen Situationen fertig zu werden. Eine Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit ist das STEP-Elterntraining für Eltern von Kindern aller Altersgruppen.

    Aufmerksamkeit

    Kinder wollen dazu gehören. Erhalten sie keine Aufmerksamkeit, reagieren sie. Aber nicht so, wie es sich die Erwachsenen wünschen. Sie schreien, trampeln und stampfen, bis sie die gewünschte Aufmerksamkeit erhalten. In Stresssituationen greifen die heutigen Eltern oft auf die veralteten Erziehungsmethoden ihrer eigenen Eltern zurück. Und dies, obwohl sie ihre Kinder anders erziehen möchten. Doch im Stress haben sie oft ganz einfach zu wenig Geduld mit sich und ihren Sprösslingen.

    Grenzen setzen

    Im Kurs lernen die Eltern den Umgang mit ihren Kindern so zu gestalten, dass der gegenseitige Respekt zum tragenden Element ihrer Beziehung wird. Sie lernen, Grenzen zu setzen. Innerhalb dieser Grenzen geben sie den Kindern Wahlmöglichkeiten und lassen sie selber auswählen und entscheiden. Das Kind wird so als ernst zu nehmende Person in die Erziehung mit einbezogen.

    Jetzt besuchen: STEP-Kurse

    Informationen über Daten und Durchführungsorte der STEP-Kurse können unter www.instep-online.ch abgerufen werden.

    Seit Jahren erfolgreich: Vier Millionen Eltern haben in mehreren Ländern in den letzten 25 Jahren an STEP-Kursen teilgenommen. Mehr als 93% der Teilnehmer empfehlen die Kurse ihren Freunden weiter. Das STEP-Elterntraining wird auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Schulen, in Kindergärten, Praxen und Familienbildungseinrichtungen angeboten. Es basiert auf dem Menschenbild des österreichischen Professors Alfred Adler. Er ist der Gründer der Individualpsychologie. Die erfahrenen amerikanischen Familientherapeuten Don Dinkmeyer (Senior und Junior) und Gary D. McKay entwickelten das STEP-Modell auf der Basis ihrer Beobachtungen in der Praxis weiter.

    Literatur: "STEP Das Elternbuch, Kinder ab 6 Jahre" und "STEP Das Elternbuch, Die ersten 6 Jahre". Beide Bücher erschienen im Herbst 2004 im Beltz Verlag.

ots Originaltext: InSTEP Elterntraining
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marcel Hähni
InSTEP Elterntraining
Frohbergstrasse 32
8833 Samstagern
Tel.      +41/(0)1/687'46'73
Mobile  +41/(0)79/419'65'06
E-Mail: info@kommunikationstrainer.ch



Das könnte Sie auch interessieren: