GIA Informatik AG

Barcoding - ein Beispiel aus der Praxis

Oftringen (ots) - Werner Kuster AG demonstrierte gemeinsam mit der GIA GRAPHA-Informatik AG am 27. September 2006 in Frenkendorf ihre Erfahrung mit Barcoding. Die Veranstaltung beantwortete Fragen wie: Wie werden die Lager- und Distributionsprozesse optimiert? Wie wird ein solches Projekt erfolgreich auf Termin und zu fixen Kosten eingeführt? Welche Erfahrung hat man in zwei Betriebsjahren gemacht und welchen Nutzen zieht das Unternehmen aus dem Barcoding? Herr Paltzer, Kaufmännischer Leiter bei Werner Kuster AG, stellte das Projekt von der Ausgangslage bis zum Ziel vor. Wie die Lager- und Distributionsprozesse optimiert und deren Abläufe beschleunigt wurden, zeigte Herr Paltzer zusammen mit dem Lagerpersonal an einem Beispiel. Daraus war der Nutzen klar ersichtlich: - Schnelle und fehlerfreie Datenübermittlung - Hohe Qualität - Daten werden online mit dem SAP-System ausgetauscht - Informationen können gescannt und Lagerplätze verifiziert werden - Informationen werden auf dem Funk-Terminal angezeigt - Am Funk-Terminal kann der Wareneingang sowie -ausgang ausgeführt werden Die Teilnehmer waren beeindruckt: "Da ich mich mit dem Thema "Barcoding" sowie den Lagerprozessen auseinandersetze, war dieses Praxisbeispiel für mich interessant und informativ. Beeindruckt hat mich, dass Kosten und Nutzen bei diesem Projekt sehr gut ersichtlich sind. Für mich hat es sich gelohnt an diesem Anlass teilzunehmen, da ich Erfahrungen der Werner Kuster AG für künftige ähnliche Projekte nutzen kann." Franziska Weiland, SAP Applikationsspezialistin, Habasit AG "Von den Erfahrungen von Herrn Paltzer, Projektleiter bei Werner Kuster AG, konnte ich viel lernen. An einem Praxisbeispiel mitzuerleben, wie die Wirklichkeit aussieht, war für mich sehr eindrücklich und spannend. Herr Paltzer hat nicht nur die Sonnenseiten des Projekts gezeigt: die aufgewendete Zeit, der finanzielle Einsatz und die zwischenmenschlichen Herausforderungen sind ebenso klar geworden, wie die wirksamen Lösungsansätze." Martin Huonder, Supply Chain Manager, AS Aufzüge AG "An diesem Anlass konnte ich mir einen guten Überblick über das ganze Projekt verschaffen. Zudem war das Praxisbeispiel sehr lehrreich und interessant. Es war beeindruckend, wie die Daten der Lagerprozesse vom SAP-System aus gesteuert und direkt auf dem mobilen Terminal dargestellt werden, ohne dass eine Middleware eingesetzt wird." Pierre-Alain Bötschi, SAP CCC, Amman Schweiz AG GIA GRAPHA-Informatik AG, IT ist unser Business: Über 50 qualifizierte Netzwerk- und Kommunikationsspezialisten und zahlreiche zufriedene Kunden sind unser Leistungsausweis für eine ganzheitliche und professionelle Kundenbetreuung. Unsere Kernkompetenzen sind Beratung, Analyse, Konfiguration und Installation von IT-Infrastruktur, LAN/WAN und Storage Area Network (SAN) sowie deren Betrieb und Support. Zusätzlich bieten wir Dienstleistungen wie Outsourcing, Wartung, Service Desk, Service Management und Finanzierung an. ots Originaltext: GIA GRAPHA-Informatik AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Tanja Fulginiti, Marketing GIA GRAPHA-Informatik AG Peyermattstrasse 3 CH-4665 Oftringen Tel. +41/62/789'71'71 Fax +41/62/789'71'99 E-Mail:tanja.fulginiti@gia.ch Internet: http://www.gia.ch

Das könnte Sie auch interessieren: