Ekahau Inc.

Ekahau ermöglicht "Panikknopf" zur Lokalisierung von Krankenhauspersonal

San Diego, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Dank der Echtzeit-Lokalisierungslösung von Ekahau können Mitarbeiter im Notfall Alarm auslösen und werden vom Sicherheitspersonal sofort lokalisiert Der jüngsten Repräsentativumfrage zur Arbeitsstatistik des US-amerikanischen Arbeitsministeriums zufolge, gab es im Jahre 2004 fast 5.000 gewalttätige Überfälle auf Krankenschwester, Krankenpfleger und Krankenhauspersonal im Allgemeinen. Als Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Sicherheit der Mitarbeiter im Gesundheitsdienst, bietet Ekahau Inc. eine Echtzeit-Lokalisierungslösung an, die komplett mit einem Alarmsystem ausgerüstet ist, mit dessen Hilfe das Sicherheitspersonal schnell feststellen kann, wo der Vorfall stattfindet und entsprechend reagieren kann. Das RTLS-System (Real-Time Location System, Echtzeit-Lokalisierungssystem ) von Ekahau bietet eine Personenortungs-Lösung, die sich in das bereits in den meisten Krankenhäusern und Gesundheitszentren in Betrieb befindliche Wi-Fi-Netzwerk integrieren lässt. Krankenhausverwaltung und Sicherheitspersonal können dank der im RTLS-System integrierten EPE-Software (Ekahau Positioning Engine) Version 3.1 und der T201 WLAN-Tags von Ekahau den Aufenthaltsort von Ärzten und Krankenschwestern über eine Intranet-Website auf jedem Internet-fähigen Gerät feststellen. Im Notfall kann ein mit dem Ekahau-Tag ausgestatteter Krankenhausmitarbeiter den Alarmknopf drücken, um Hilfe herbeizurufen. Das Alarmsignal kann auf die Monitore des Sicherheitspersonals sowie per SMS Textbotschaft auf ihre Mobiltelefone weitergeleitet werden. "Das RTLS-System von Ekahau ist schon lange in Krankenhäusern im Einsatz, um mobile Geräte verfolgen und lokalisieren zu können. Doch gibt das RTLS-System dem Krankenhaus eben auch eine einfache Möglichkeit, sich um sein wertvollstes Kapital, seine Mitarbeiter, zu kümmern", sagte Antti Korhonen, Präsident und CEO von Ekahau. "Durch die vielseitige Alarmweiterleitung, die im Rahmen der Personal-Sicherheitsanwendungen zur Lokalisierung in Echtzeit hinzukommt, bietet Ekahau für die Gesundheitsbranche eine umfassende Lösung, die darüber hinaus sehr kostengünstig ist und in wenigen Tagen implementiert werden kann". Weltweit verlassen sich Krankenhäuser bereits auf das RTLS-System von Ekahau, um ihre Mitarbeiter zu schützen. So haben sich z.B. das Tuusula Krankenhaus in Finnland, das Zentralkrankenhaus von Arras in Nordfrankreich und das Mayores Krankenhaus in Calhorra in Spanien für das RTLS-System von Ekahau entschieden, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu verbessern. "Für uns ist die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Patienten schon immer die oberste Priorität gewesen. Aus unserem Auswahlverfahren für ein mobiles Sicherheitssystem für unsere Krankenschwestern ging das RTLS-System von Ekahau als klarer Sieger hervor. Ekahaus System ist sehr kostengünstig und einfach einzusetzen und das zugrundeliegende Wi-Fi-Netzwerk wird jetzt auch für weitere Daten- und Sprach-Übertragungszwecke nützlich sein", sagte Hellevi Norema, CEO des Tuusula Krankenhauses. "Sicherheitssysteme für Mitarbeiter ist nur eine von vielen Anwendungen, die mit vielseitigen Lokalisierungs-Lösungen wie dem RTLS-System von Ekahau künftig möglich sein werden", sagte Gemma Tedesco, führender Analyst bei In-Stat. "Die Tatsache, dass das Sicherheitspersonal schnell auf Notfälle reagieren kann, wird wahrscheinlich viele unnötige Verletzungen verhindern und in zahlreichen Branchen, u.a. auch in der Gesundheitsbranche, für eine sicherere Arbeitsumgebung sorgen". Informationen zu Ekahau Inc. Ekahau Inc. ist bei Wi-Fi-basierten RTLS-Lösungen in der Branche führend. Ekahaus Kunden, u.a. weltweit zahlreiche Fortune-500-Unternehmen, nutzen die Vorteile der Wi-Fi-basierten Ortsbestimmungs-Dienste, der innovativen Wi-Fi-Netzplanung und der Optimierungs-Werkzeuge die das Unternehmen bietet. Zu den Partnern von Ekahau zählen Software-Entwicklungsunternehmen für drahtlose Kommunikation, führende Systemintegratoren und internationale OEM-Partner, die drahtlose Unternehmens-Anwendungen entwickeln und vermarkten. Ekahau hat seinen Unternehmenssitz in den USA und unterhält Büros in Saratoga (Kalifornien), Reston (Virginia), Helsinki (Finnland) und Hongkong (China). Weitere Informationen zu Ekahau erhalten Sie unter www.ekahau.com. (c) Copyright 2006, Ekahau Inc. Alle Rechte vorbehalten. ots Originaltext: Ekahau OY Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Jarmo Ikonen, Verkaufsdirektor, Tel.: +358-20-743-5919, E-Mail: sales@ekahau.com

Das könnte Sie auch interessieren: