Spirit of Europe

Spirit of Europe, das neue europäische Kammerorchester

    Amsterdam (ots/PRNewswire) -

    - Erstes offizielles Konzert des internationalen Orchesters vor dem Europäischen Parlament

    Das kürzlich vom Bundesland Niederösterreich ins Leben gerufene neue europäische Orchester "Spirit of Europe" wird am 25. Oktober 2005 im europäischen Parlament in Strassburg sein erstes offizielles Konzert geben. Spirit of Europe wurde anlässlich des Eintritts Österreichs in die EU gegründet. Das Orchester mit Sitz in Melk a. d. Donau besteht aus Spitzenmusikern, von denen viele Solisten bei bekannten Orchestern aus der tschechischen Republik, der slowakischen Republik, Slowenien, Ungarn, Deutschland, Frankreich und Österreich sind.

    Chefdirigent des Orchesters wird Martin Sieghart sein, ein Österreicher, der als Solocellist bei den Wiener Sinfonikern begann und sich seit 1990 einer erfolgreichen internationalen Karriere als Dirigent erfreut. Als beliebter Gastdirigent vieler Orchester tritt er regelmässig als Dirigent der Wiener Sinfoniker auf.

    Dr. Erwin Pröll, Landeshauptmann von Niederösterreich und Initiator des neuen Orchesters, sieht in Spirit of Europe ein wichtiges, dauerhaftes Symbol für die Europäischen Einheit. Das Orchester plant jährlich 12 Konzerte in verschiedenen Ländern der EU.

    Darüber hinaus wird es einmal im Jahr den Nahen Osten bereisen und dort, vor allem in Ländern des islamischen Kulturkreises, Konzerte geben. Diese jährliche Rundreise findet im Rahmen des "Dialogs der Kulturen", einer weiteren Initiative Niederösterreichs, statt.

    Nach einer Reihe von "Aufwärmkonzerten", die im Laufe des Jahres 2005 in Österreich stattfanden, wird das Orchester am 1. Oktober beim Festival de Carthage in Tunis spielen. Die erste europäische Aufführung von Spirit of Europe wird in Strassburg anlässlich des österreichischen Nationalfeiertages stattfinden.

    Das Orchester kann mit einer beeindruckenden Liste von Förderern aufwarten, u.a. mit dem österreichischen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und EU-Abgeordneten aus praktisch allen Ländern Europas. Zu den finanziellen Sponsoren von Spirit of Europe zählen Siemens und die Deutsche Bank. www.spirit-of-europe.com

ots Originaltext: Spirit of Europe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Presseinformationen wenden Sie sich bitte an: Frau
Doris Buchmann, Franz-Schubertplatz 2, 3109 St. Polten, Österreich.
Tel. Und Fax: +43(0)1/513-84-35, E-Mail:
management@spirit-of-europe.com



Das könnte Sie auch interessieren: