Ambrx, Inc.

Ambrx ernennt Martin A. Mattingly zum Präsident und CEO

San Diego (ots/PRNewswire) - Ambrx, Inc., gab heute die Ernennung von Martin A Mattingly, Pharm.D., zum Präsident und Chief Executive Officer mit sofortiger Wirkung bekannt. Dr. Mattingly wird ausserdem dem Vorstand des Unternehmens beitreten. "Ambrx hat seit der Gründung vor 24 Monaten bis zur derzeitigen GMP-Produktion des ersten Arzneimittelkandidats aussergewöhnliche Fortschritte erzielt," sagte Richard D. DiMarchi, Vorstandsmitglied von Ambrx. "Die Verwaltung unseres rapiden Wachstums erfordert einen CEO mit fundierter Betriebs- und Kommerzialisierungserfahrung, um das Unternehmen durch die nächste Phase zu leiten." Dr. Mattingly verfügt über umfassende Erfahrung als Angestellter im gehobenen Management in den Bereichen Biotechnologie znd Pharmazeutik. Zuletzt war er Executive Vice President und Chief Operating Officer von CancerVax. Von 1996 bis 2003 hielt er verschiedene Führungspositionen bei Agouron Pharmaceuticals und Pfizer inne. Zu diesen Positionen gehörten General Manager der Agouron-Division, Vice President, Product Development Group, und Vice President, Global Marketing Planning. Von 1983 bis 1996 arbeitete Dr. Mattingly in verschiedenen Positionen im Onkologie-Marketing und Verkaufsmanagement bei Eli Lilly and Company. Er verfügt über einen Doktor der Pharmazie von der University of Kentucky. "Ambrx verfügt über die wissenschaftlichen Kenntnisse und das Talent, um einen bedeutenden Einfluss auf die zukünftige Entwicklung von proteinbasierten Artneimitteln auszuüben," sagte Dr. Mattingly. "Ich fühle mich geehrt über diese Möglichkeit, dieses hervorragende Team leiten zu dürfen." Unternehmensprofil Ambrx Ambrx ist ein Biopharma-Unternehmen, das sich mit der Umgestaltung von Wissenschaft und Leistung von proteinbasierten Arzneimitteln beschäftigt. Ambrx baut auf einer fundamentalen Weiterentwicklung der Protein-Biosynthese auf und kann Proteine mit neuen Aminosäure-Bausteinen über die gängige Anzahl von zwanzig hinaus genetisch konstruieren. Dieser Ansatz stellt ein neues Paradigma beim Protein-Engineering dar und ermöglicht die pharmazeutische Optimierung von Proteinen auf eine Art und Weise, die seit Jahrzehnten eingesetzt wird, um die Eigenschaften von auf gewöhnlichen kleinen Molekülen basierten Arzneimitteln und Peptiden zu verbessern. Der am besten entwickelte Produktkandidat des Unternehmens, ein menschlicher Wachstumsfaktor mit hervorragender Leistung, befindet sich derzeit in vorklinischer Entwicklung, und eine IND-Einreichung wird für 2006 erwartet. Des Weiteren optimiert Ambrx mehrere andere Protein-Behandlungsmittel für grosse Märkte und weitgehend nicht abgedeckte medizinische Anforderungen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.ambrx.com. Website: http://www.ambrx.com ots Originaltext: Ambrx, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Troy Wilson, Chief Business Officer von Ambrx, Inc., +1-858-875-2505

Das könnte Sie auch interessieren: