Teliris Ltd.

Teliris erhält Investition in Höhe von USD 40 Mio. von Fidelity Ventures und Columbia Capital

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Finanzierung wird Marktführung bei Videokonferenzen durch Ausweitung von globalem Verkauf, Marketing und Betrieb stärken

    Teliris, der führende Anbieter von Videokonferenzlösungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine von Fidelity Ventures angeführte und von Columbia Capital mitgeleitete Investition mit Mehrheitsbeteiligung in Höhe von USD 40 Mio. erhalten hat.

    Desweiteren gab Teliris bekannt, dass sich der Fidelity Ventures-Partner, Anne Mitchell, und der Columbia Capital-Partner, John Siegel, zum Mitgründer und CEO von Teliris, Marc Trachtenberg, im Teliris Board of Directors gesellt haben.

    Die VirtuaLive(TM)-Videokonferenzlösung von Teliris bietet die natürlichste und vertraulichste virtuelle Meeting-Umgebung, die der Markt derzeit zu bieten hat. Ihre Flexibilität, Zuverlässigkeit und Kosteneffektivität erfüllen die anspruchsvollen Anforderungen eines grossen, mannigfaltigen Kundenstamms. Teliris wird die zusätzlichen Gelder zur Kapitalisierung seiner Marktführung, Beschleunigung der Visibilität des Unternehmens und der Geschäftsmöglichkeiten über eine globale Expansion seiner Verkaufs- und Marketing-Fähigkeiten und seines InfiNet(TM)-Netzwerks einsetzen und gleichzeitig seinen branchenführenden Managed-Service aufrecht erhalten.

    "Teliris verfügt über sechs Jahre Branchenerfahrung und eine Lösung der vierten Generation; es hat mehr Unternehmen zu Kostensenkungen, Produktionssteigerungen und zu Problemlösungen im Zusammenhang mit der Geschäftskontinuität verholfen als jeder andere Anbieter von Videokonferenzlösungen," sagte Trachtenberg. "Diese Investition durch Fidelity Ventures und Columbia Capital bestätigt unsere einmalige Führungsrolle zu einem Zeitpunkt, zu dem andere Anbieter wie Cisco, HP und Polycom in den Markt eindringen."

    "Teliris hat sich auf ausgezeichnete Weise eine Vorreiterposition innerhalb der Videokonferenzbranche aufgebaut," sagte Mitchell. "Mit Implementierungen in 18 Ländern verfügt das Unternehmen über die grösste Installationsbasis an Fortune 500-Unternehmen und die tiefgründigste Erfahrung bei der Versorgung von Firmen in den Bereichen Pharmazeutik, Finanzen, Medien, Börse, Produkte, Beratung und Fertigung."

    "Wir haben sowohl seitens des Enterprise-Marktes als auch seitens mehrerer potenzieller Distributionskanäle eine enorme Nachfrage erlebt. Wir glauben, dass Teliris über die einzigartige Mischung an technologischer Führung und Service-orientiertem Bereitstellungsmodell verfügt, um die breite Übernahme anzutreiben," sagte Siegel. "Wir sind der Meinung, dass das skalierbare und zuverlässige Managed-Service-Angebot von Teliris auf eine grosse Marktnachfrage eingeht und das Unternehmen langfristig erfolgreich machen wird."

    Firmenprofil Teliris:

    Teliris wurde 2001 gegründet und entwickelt, implementiert und verwaltet die weltweit am häufigsten eingesetzten Videokonferenzsysteme, die die menschliche Dynamik einer Live-Konferenz realistisch wiedergeben. Teliris hat Implementierungen in 18 Ländern vorgenommen und verfügt über die grösste Installationsbasis an Fortune 500-Unternehmen, darunter Pearson plc, GlaxoSmithKline und Vodafone. Von ihren Hauptsitzen in New York und London aus kombiniert das Unternehmen einen kompletten Managed-Service mit End-to-End-Integration, der den Unternehmen Multipoint-Kapazität rund um die Uhr mit garantiert 99%+ Verfügbarkeit bietet und somit sicherstellt, dass sie nach Bedarf reagieren und kooperieren können. Für weitere Informationen über Teliris besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.teliris.com , oder senden Sie eine E-Mail an Teliris unter info@teliris.com.

    Firmenprofil Fidelity Ventures:

    Fidelity Ventures investiert in Technologieunternehmen in der "Go-To-Market"-Phase. Zu seiner 40jährigen bewährten Erfahrung gehören Hunderte von erfolgreichen Investitionen in die Verbraucher-, Kommunikations- , System- und Softwaremärkte. Fidelity Ventures zeichnet sich durch ein globales Netz an Technologie- und Business-Führungskräften aus sowie durch seine Fähigkeit, die Marktübernahme für die Angebote seiner Portfolio-Unternehmen zu beschleunigen. Fidelity Ventures verwaltet in seinen Büros in Boston und London aktiv über USD 800 Mio. Der Schwesterfonds Fidelity Asia Ventures verwaltet über USD 220 Mio. von Shanghai und Hongkong aus. Weitere Informationen finden Sie unter www.fidelityventures.com.

    Firmenprofil Columbia Capital:

    Columbia Capital ist ein Venture-Unternehmen, das sich auf Investitionen in die Branchen Kommunikation, Medien und Informationstechnologie spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über ein erfahrenes Investitionsteam mit vielfältigem Branchenhintergrund in Unternehmens-Ventures, Management, Finanzen, Regulierungen und Technik. Das Team hat Investitionen in ca. 100 Unternehmen der Sektoren Kommunikation, Medien und Informationstechnologie verwaltet, von Investitionen in kleine Firmen in der Anfangsphase bis zu Multimilliarden-Aktienunternehmen. Die jüngste Finanzierung in Höhe von USD 560 Mio. wurde 2006 abgeschlossen und bringt das verwaltete Vermögen auf über USD 2,0 Mrd.

      Kontakt:
      Shanley Stern Gravel                                 Fidelity Ventures
      CooperKatz für Teliris                              Media Relations
      +1-212-455-8076                                         +1-617-563-5800
      sgravel@cooperkatz.com
      Websites: http://www.teliris.com
                      http://www.fidelityventures.com

ots Originaltext: Teliris Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Shanley Stern Gravel von CooperKatz für Teliris, +1-212-455-8076,
sgravel@cooperkatz.com; oder Fidelity Ventures Media Relations,
+1-617-563-5800



Das könnte Sie auch interessieren: