Osiris Trio

Vesko Eschkenazy neuer Violinist des Osiris Trio

    Amsterdam (ots/PRNewswire) -

    - Konzertmeister des Royal Concertgebouw Orchestra wird Mitglied des renommierten Trios

    Der Violinist Vesko Eschkenazy (geboren 1970 in Sofia, Bulgarien), seit 2000 Konzertmeister des Koninklijk Concertgebouw Orchestra, folgt Peter Brunt als Violinist des Osiris Trios nach. Vesko Eschkenazy studierte am Staatlichen Konservatorium in Bulgarien und der Guildhall School of Music and Drama.

    Er gewann zahlreiche Geigenwettbewerbe und trat als Solist für eine Reihe renommierter Orchester auf, wo er unter Dirigenten wie Ricardo Chailly, Sir Colin Davis, Bernard Haitink, Kurt Masur und vielen anderen spielte, bevor er im Jahre 2000 zum Konzertmeister des Royal Concertgebouw Orchestra ernannt wurde. Eschkenazy spielt auf einer Guarneri del Gesú, Baujahr 1738.

    Das Osiris Trio (bestehend aus Eschkenazy, Ellen Corver am Klavier und Larissa Groeneveld, Cello) verbucht seit seiner Gründung im Jahre 1988 weltweite Auftritte. Das Trio hat sechs von der Kritik hochgelobte CDs veröffentlicht. Das breite und vielfältige Repertoire reicht von Haydns Klaviertrios bis zu den Werken zeitgenössischer Komponisten. Das Osiris Trio wurde kürzlich von der Jury für Klassische Musik des VSCD (Verein der Schauspiel- und Konzerthalledirektoren) in der Kategorie "Beeindruckenster Auftritt eines (kleinen) Ensembles für Kammermusik" gekürt.

    Das Trio tritt im Oktober 2005 in Birmingham und Stratford-upon-Avon auf. Danach folgen Auftritte in den USA im November 2005 in Washington, Hawaii und Michigan. Im Rahmen einer für März 2006 angesetzten Tour sind weitere Konzerte in den USA vorgesehen. Das neue Programm des Trios umfasst Werke von Smetana, Martinu, Dvorak, Bloch, Beethoven, Tschaikowsky und anderen.

    Aufgrund früherer Engagements wird Vesko Eschkenazy bei ausgewählten Konzerten des Osiris Trios 2005/2006 durch Peter Brunt bzw. Vera Beths ersetzt.

ots Originaltext: Osiris Trio
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen oder Stellungnahmen wenden Sie sich bitte
an: Marianne Brinks, Brinks Artists Management, tel.
+31-20-6-43-20-43, e-mail: mbrinks@xs4all.nl



Das könnte Sie auch interessieren: