Verein Brand Media Monitor

Zweite Befragung für den Brand Media Monitor

    Winterthur (ots) - Der Verein Brand Media Monitor lanciert die zweite Befragungswelle der Studie "Brand Media Monitor" und schafft damit konkrete Vergleichsmöglichkeiten für ca. 700 Schweizer Marken in Bezug auf Bekanntheit, Sympathie und Verwendung.

    Der Brand Media Monitor untersucht die wichtigsten Schweizer Marken aus unterschiedlichen Branchen und bewertet diese mittels eines standardisierten, zweistufigen Befragungskonzepts. Untersucht werden die Brands nach dem "Markendreiklang" Bekanntheit, Sympathie und Verwendung. Dadurch werden Stärken und Schwächen einer Markenpositionierung gegenüber Verbrauchern und Konkurrenten aufgezeigt. Die Erfahrung zeigt, dass die Bekanntheit alleine zu wenig aussagekräftig ist, um den Erfolg einer Marke zu erklären. Meistens ist mitentscheidend, wie sympathisch die Zielgruppe den Brand beurteilt. Je höher die Sympathie-Werte, desto höher ist in der Regel auch die Verwenderrate und somit auch der Erfolg einer Marke.

    Zweite Befragungswelle gestartet

    Der Verein Brand Media Monitor hat nun die zweite Befragungswelle lanciert und schafft damit gute Vergleichsmöglichkeiten mit den Daten aus der ersten Studie. Der zweite Brand Media Monitor umfasst neu 38 Branchen, dies bedeutet eine klare Steigerung im Vergleich zu den 26 Branchen aus der ersten Erhebung. Die neuen Daten werden im Januar 2006 publiziert und zielen darauf ab, mehr Transparenz zu schaffen, die Kosten in der Marktforschung zu senken sowie die Planbarkeit von Marketing- und Kommunikationsaktivitäten zu optimieren.

    Blick/SonntagsBlick wird Vereinsmitglied

    Neben den Gründungsmitgliedern konnte in diesen Tagen ein weiteres Mitglied für den Verein gewonnen werden. Ringier AG (Blick/SonntagsBlick) ist ab sofort Vereinsmitglied und wird an der Weiterwicklung der Studie partizipieren. "Wir streben eine möglichst breite Abstützung der Studie an, um den Nutzen und die Relevanz des Brand Media Monitors als Planungstool zu erhöhen", erklärt Ronny Schmid vom Gründungsmitglied Konnex AG. Bereits sei man mit weiteren potentiellen Mitgliedern im Gespräch.

    Der Verein Brand Media Monitor

    Der Verein Brand Media Monitor wurde 2004 gegründet. Seine Aufgabe besteht darin, die Finanzierung der Studie sicherzustellen und für die Weiterentwicklung der Brand-Media-Plattform zu sorgen.

    Gründungsmitglieder des Brand Media Monitor sind: - Ringier AG, Zeitschriften/Cash, www.go4media.ch - 20 Minuten (Schweiz) AG, www.20minuten.ch - Radiotele AG, www.radiotele.ch - Konnex AG, www.konnex-web.ch - Blue Eyes Marketing, www.blueeyesmarketing.ch

    neu dazugekommen: - Ringier AG, Blick/SonntagsBlick, www.go4media.ch

ots Originaltext: brand-media-monitor
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Herr Ronny Schmid
Verein Brand Media Monitor
Garnmarkt 1
Postfach 2387
8401 Winterthur
Tel.:        +41/52/202'91'02
Fax:         +41/52/209'03'55
Internet: www.brandmediamonitor.ch



Das könnte Sie auch interessieren: