Honeywell

VNT Der Dritten Generation Und Bremsbeläge Jurid Von Honeywell In Neuer BMW 1er Serie

    Paris (ots/PRNewswire) -

    - Honeywell bietet innovative Kfz-Lösungen für neues Modell, das auf Pariser Motorshow vorgestellt wird

    PARISER MOTORSHOW - Nach dem Erfolg seiner VNT(TM)-Turboladertechnologie stellt Honeywell nun seine neueste Version vor: den VNT(TM)-Turbolader der dritten Generation im neuen BMW 120D. Darüber hinaus fährt die BMW 1er Serie mit den Bremsbelägen JURID(r) von Honeywell, die mit der revolutionären Sandwich Metlock(r)-Befestigung ausgestattet sind.

    Die dritte Generation der VNT(TM)-Turbolader ist mit einem neuen VNT(TM)-Einsatz ausgestattet, der speziell entwickelt wurde, um Kundenbedürfnisse zu befriedigen, die sich aus dem Trend zu kleineren und saubereren Motoren mit grösserer Leistung ergeben. Die neue Plattform hat bereits mehrere Hochleistungsinnovationen hervorgebracht - eine neue Flügelform, eine neue Generation von Turbinenrädern und bessere Steuerbarkeit. Zusammen bieten diese Neuerungen 130% der Verstärkung eines VNT der zweiten Generation bei nur 90% des Gegendrucks.

    "Honeywell beabsichtigt, ab dem Jahr 2004 eine volle Palette an VNT(TM)-Turboladern der dritten Generation für Motoren von 1 bis 3,5 Litern auf den Markt zu bringen", sagte Alexandre Ismail, Vice President und General Manager der europäischen Region von Honeywell Turbo Technologies.

    Die revolutionäre JURID(r) Sandwich Metlock(r)-Befestigung baut auf den weitreichenden Erfahrungen von Honeywell Friction Material bei der Verwendung von Metlock(r) Sinterverbindungen bei der Befestigung von Reibungsmaterialien an der Stahlstützplatte eines Scheibenbremsbelags. Das neue Sandwich Metlock(r) verstärkt die allgemeine Kraft der Belagbaugruppe, vor allem bei Anwendung unter hohen Temperaturen und hoher Belastung, wodurch die Sicherheitsreserven dieser kritischen Komponenten erhöht werden.

    "Wir haben erneut unsere weltberühmte VNT(TM)-Technologie verbessert, die unseren Kunden die bisher beste mögliche Leistungsfähigkeit bietet", sagte Rob Gilette, Präsident und CEO von Honeywell Transportation Systems. "Die Tatsache, dass die BMW 1er Serie mit unseren JURID(r)-Bremsbelägen ausgestattet wird ist ein deutliches Zeichen für die Bandbreite innovativer Lösungen, die Honeywell Automobilherstellern weltweit bieten kann."

    Honeywell Turbolader Garrett(R) und Bremsprodukte JURID(r) sind Produkte von Honeywell Transportation Systems. Mit einem Umsatz von $3,7 Mrd. im Jahr 2003 stellt Honeywell Transportation Systems auch die Bremsprodukte Bendix(r), die Filter Fram(r), das Frostschutzmittel Prestone(r), die Zündkerzen Autolite(r) und Kfz-Teile der Marke Holts(r) her.

    Mit einem Umsatz von US$ 23 Mrd. ist Honeywell International ein führendes diversifiziertes Technologie- und Fertigungsunternehmen, das Kunden weltweit mit Produkten und Dienstleistungen für die Luft- und Raumfahrt, Steuerungstechnologien für Gebäude, Häuser und Industrie, Automobilprodukten, Turboladern und Sondermaterialien bedient. Der Firmensitz Honeywells ist in Morris Township im US-Bundesstaat New Jersey, die Aktie des Unternehmens ist in New York, London, Chicago und an der Pacific Stock Exchange notiert. Sie ist eine der 30 Aktien, aus denen sich der Dow Jones Industrial Average zusammensetzt sowie Teil des Standard & Poor's 500 Index. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.honeywell.com

    Diese Meldung enthält "Prognose-Erklärungen" (forward-looking statements) gemäss Section 21E des Securities Exchange Act von 1934. Hierzu gehören Aussagen über den zukünftigen Geschäftsbetrieb, finanzielle Ergebnisse und Marktbedingungen. Solche Prognoseerklärungen enthalten Risiken und Unwägbarkeiten, die für Geschäftsprognosen unausweichlich sind und detailliert in den von uns eingereichten Unterlagen gemäss des Securities Exchange Act beschrieben sind.

    Website: http//www.honeywell.com

ots Originaltext: Honeywell International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Honeywell Turbo Technologies. Michelle Dumetier +(0)1-55-63-16-33,
michelle.dumetier@honeywell.com; Honeywell Friction Materials.
Victoria Marshall +1-41-21-18-24, victoria.marshall@honeywell.com



Das könnte Sie auch interessieren: