Allianz Suisse

Allianz Suisse startet Direktvertrieb

Allianz Suisse startet Direktvertrieb

Ein Dokument

Zürich (ots) - Das Internet gewinnt als Verkaufskanal weiter an Bedeutung. Ab dem 08.08.2008 können Kunden bei der Allianz Suisse über das Internetportal www.allianz24.ch und über Telefon rund um die Uhr Motorfahrzeug- und Rechtsschutzversicherungen abschliessen. Mit dem Verkauf über Internet und Telefon vervollständigt die Allianz Suisse ihre Multikanalstrategie. Marktforschungen haben gezeigt, dass der Direktvertrieb auch für Versicherungsangebote mehr und mehr genutzt wird. "Kundenumfragen haben uns darin bestärkt, unsere Produkte auch über diesen Kanal anzubieten. Der Kunde will denjenigen Vertriebsweg benutzen, der ihm im konkreten Fall am einfachsten erscheint."erklärt der Leiter Vertriebe der Allianz Suisse, Roland Rykart. Mal sei es der Weg über den Versicherungsberater, mal über einen Versicherungsbroker, mal eben auch über Internet oder Telefon. Interessante Produkte zu interessanten Preisen Unter den fünf grössten Versicherungsgesellschaften der Schweiz ist die Allianz Suisse erst die zweite, welche konsequent auf diesen Vertriebskanal setzt. Das Verkaufsvolumen im Direktvertrieb ist in den letzten Jahren rasch gestiegen. Heute werden nach Schätzungen rund fünf Prozent der Versicherungen auf diese Weise verkauft - Tendenz steigend. Vom wachsenden Potenzial will sich die Allianz Suisse ein Stück abschneiden. "Wir bieten interessante Produkte zu interessanten Preisen", so Rykart. Der Auftritt sei modern, die Bedienung einfach und der Kunde werde bei Bedarf am Telefon fachkundig unterstützt. Ergänzung der klassischen Vertriebswege Die Allianz Suisse hält heute in der Motorfahrzeugversicherung einen Marktanteil von 16 Prozent. Diese Quote strebt sie für die Startphase auch im Direktkanal an. Angeboten werden zunächst Motorfahrzeug- und Rechtschutzversicherungen; Kombihaushalt- und Reiseversicherungen sollen 2009 in einem zweiten Schritt das Sortiment ergänzen. Schwerpunkt bleibt für die Allianz Suisse aber weiterhin der Vertrieb über die Generalagenturen und Versicherungsberater. "Der Direktvertrieb ergänzt unsere klassischen Vertriebswege - aber ersetzen kann er diese nicht", betont Rykart. Denn kompetente, individuelle Beratung vor Ort sei nach wie vor bei vielen Versicherungsgeschäften ein entscheidender Erfolgsfaktor in einem umkämpften Markt. "Open 24 hours" Die Allianz Suisse wird in den kommenden Wochen unter dem Motto "Open 24 hours" eine landesweite Werbekampagne starten, um den Bekanntheitsgrad von www.allianz24.ch zu erhöhen und die neue Marke zu positionieren. Die Online-Kommunikationsmassnahmen rund um ein interaktives Gewinnspiel konzentrieren sich auf die führenden Internetportale. Darüber hinaus pflegt Allianz24 eine enge Zusammenarbeit mit dem Internet-Vergleichsdienst Comparis. ots Originaltext: Allianz Suisse Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Unternehmenskommunikation Allianz Suisse E-Mail: press@allianz-suisse.ch Hansjörg Leibundgut Mobile: +41/79/300'71'52 E-Mail: hansjoerg.leibundgut@allianz-suisse.ch Bernd de Wall Tel.: +41/58/358'84'14 E-Mail: bernd.dewall@allianz-suisse.ch

Weitere Meldungen: Allianz Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: