Allianz Suisse

Allianz Suisse Wohnschutzbrief: Für den Fall der Fälle

Zürich (ots) - Als schweizweit erste Versicherung lanciert die Allianz Suisse mit dem Wohnschutzbrief pünktlich zum Start der EURO 08 ein neues Produkt. Der Wohnschutzbrief bietet den Hauseigentümern und Mietern einen umfassenden Service in Notsituationen. Ein alltäglicher Fall: Die Vorbereitungen für ein spannendes Finale der EURO 2008 zuhause sind getroffen, alle Freunde und Nachbarn eingeladen - und dann das: Der teure Flachbildschirm versagt plötzlich seinen Dienst. Aber woher so schnell Ersatz beschaffen? Was ist mit den Kosten? Das neue, innovative Versicherungsprodukt der Allianz Suisse ist exakt auf diese Alltagssituationen zugeschnitten. Auch ein vergessener Wohnungsschlüssel kann beispielsweise schnell zu einem teuren "Vergnügen" werden, denn die Kosten für einen Schlüsseldienst betragen in der Regel mehrere hundert Franken. Viel Service für wenig Geld Mit nur zehn Franken monatlich können sich Hauseigentümer, Familien oder Mieter künftig mit dem Wohnschutzbrief vor solchen unliebsamen Überraschungen schützen und damit erhebliche Folgekosten sparen. Die Versicherungssumme beträgt je Deckung insgesamt 1'000 Franken, für sämtliche Leistungen besteht eine Jahreshöchstentschädigung von 3'000 Franken. Die Leistungen des Wohnschutzbriefes umfassen neben einem Ersatzgeräteservice und Schlüsseldienst im Notfall auch einen Installationsservice in den Bereichen Elektro, Heizung, Klimaanlage, Lüftung und Sanitär. Darüber hinaus deckt der Wohnschutzbrief auch die Entfernung von Bienen- oder Wespennestern. Bei Unfall oder Noteinweisung in eine Klinik organisiert die Allianz Suisse Hilfe rund um die Uhr für die Betreuung von Kindern oder Haustieren. Ein weiteres Plus: Der Wohnschutzbrief kann zusätzlich zu oder unabhängig von einer bestehenden Kombi-Haushaltversicherung erworben werden. Das neue Produkt ist die ideale Ergänzung des Versicherungsportfolios der Allianz Suisse und verspricht zusätzlich einen enormen Kundennutzen zu einem niedrigen Preis. ots Originaltext: Allianz Suisse Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Unternehmenskommunikation Allianz Suisse E-Mail: press@allianz-suisse.ch Hansjörg Leibundgut Tel.: +41/58/358'88'01 E-Mail: hansjoerg.leibundgut@allianz-suisse.ch Bernd de Wall Tel.: +41/58/358'84'14 E-Mail: bernd.dewall@allianz-suisse.ch

Weitere Meldungen: Allianz Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: