Allianz Suisse

Sicher auf dem Motorrad mit der Allianz Suisse

  Zürich (ots) - Die Allianz Suisse bietet auch in diesem Jahr in 15 Orten der Schweiz Fahrsicherheitstrainings für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Nachfrage ist gross: Mehr als 1000 Motorradbegeisterte üben jährlich den Umgang mit ihrer Maschine und das Verhalten in Extremsituationen unter der Anleitung von professionellen Instruktoren.

    Die Tage werden länger, die Temperaturen milder - der Frühling steht wieder vor der Tür. Gerade Motorradbegeisterte nutzen die ersten warmen Sonnenstrahlen für eine ausgiebige Ausflugsfahrt in die Berge oder an die Seen. Die ersten Meter sind dabei häufig die schwersten, schliesslich müssen sich Material und Mensch nach einem langen Winter wieder aneinander gewöhnen. Bei dem einen oder anderen sind die Fahrfähigkeiten über die kalten Monate vielleicht ein wenig "eingerostet". Deshalb empfiehlt sich gerade zu Beginn der Motorradsaison ein Fahrsicherheitstraining - übrigens nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene. Denn Übung macht bekanntlich den Meister.

    Das Können auf dem Prüfstand

    Die Allianz Suisse bietet auch in diesem Jahr wieder solche Fahrsicherheitstrainings an, bei dem das Können auf den Prüfstand gestellt wird: An insgesamt 35 Kurstagen zwischen Ende März und Ende Juni lernen die Teilnehmer von ausgebildeten Instruktoren, wie sie ihre Maschine sicher beherrschen, welche Sitzposition die ideale ist, wie optimal auf Asphalt gebremst wird oder wie man ausweichen und gegenlenken kann und vorausschauend fährt. Fähigkeiten, die im Ernstfall Leben retten können. Die Sicherheitstrainings werden in drei Modulen angeboten, die optimal aufeinander abgestimmt sind.

    Fahrsicherheitstrainings sind begehrt

    Die Fahrsicherheitstrainings der Allianz Suisse sind ein echter "Renner": Rund 1000 Motorradfahrerinnen und -fahrer nutzen jährlich dieses Serviceangebot, um fit für den Frühling zu sein. Die Kurse finden an 15 verschiedenen Orten in der ganzen Schweiz statt und sind häufig innert kürzester Zeit ausgebucht. Das Angebot der Allianz Suisse ist dabei nicht nur in puncto Fahrsicherheit attraktiv: Die Teilnahmegebühr beträgt lediglich 100 Franken für Kunden und 230 Franken für Nichtkunden. Unter www.allianz-suisse.ch/motorrad finden Interessierte sämtliche Informationen zu den Fahrsicherheitstrainings sowie das Online-Anmeldeverfahren.

ots Originaltext: Allianz Suisse
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Unternehmenskommunikation Allianz Suisse
E-Mail: press@allianz-suisse.ch

Hansjörg Leibundgut
Tel.:    +41/58/358'88'01;
E-Mail: hansjoerg.leibundgut@allianz-suisse.ch

Bernd de Wall
Tel.:    +41/58/358'84'14
E-Mail: bernd.dewall@allianz-suisse.ch



Weitere Meldungen: Allianz Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: