HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

269 Bachelor-Absolventen der HWZ stärken die Schweizer Wirtschaft

Zürich (ots) - Mit ihrem berufsbegleitenden Bachelor-Studium an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich haben sich die 269 Absolventinnen und Absolventen in den Bereichen Betriebsökonomie, Kommunikation und Wirtschaftsinformatik einen soliden Grundstein für einen Karriereerfolg in Führungs- und Fachfunktionen erarbeitet. Sie haben in den letzten vier Jahren unter Beweis gestellt, dass sie Berufstätigkeit und Studium auf Hochschulniveau unter einen Hut bringen. An den Diplomfeiern vom 12. und 13. Oktober 2011 wurde ihnen in der Fraumünsterkirche in feierlichem Rahmen die Diplome durch den Rektor Prof. Dr. Jacques Bischoff und die Studiengangsleiter übergeben. Zu ihnen sprachen die Unternehmerin Heliane Canepa und der Präsident des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes Valentin Vogt als Festredner.

Im Bereich Betriebsökonomie haben 130, in Kommunikation 117 und in Wirtschaftsinformatik 22 Studierende erfolgreich abgeschlossen. Die Auszeichnung für den besten Studienabschluss erhielten Fabienne Willener im Studiengang Betriebsökonomie, Tian Hartmann im Studiengang Kommunikation und Sebastian Zürcher im Studiengang Wirtschaftsinformatik - je mit der Gesamtnote 5.5.

"Die Absolventinnen und Absolventen haben über lange vier Jahre den Nachweis erbracht, dass sie die doppelte Belastung eines anspruchsvollen Hochschulstudiums und eines hohen Engagement im Beruf erfolgreich bewältigen konnten. Damit haben sie nicht nur ihre Leistungsfähigkeit bewiesen, sondern auch ihre Marktfähigkeit wesentlich verbessert", betonte Prof. Dr. Jacques Bischoff, Rektor der HWZ, in seiner Ansprache.

Auch der Festredner Valentin Vogt, lic. oec. HSG, Präsident des Verwaltungsrates Burckhardt Compression Holding AG und Präsident des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes, strich an der Diplomfeier vom 13. Oktober 2011 die Bedeutung gut ausgebildeter Berufsleute für die Schweizer Wirtschaft hervor, habe sich doch die Schweiz in den letzten 150 Jahren von einem der ärmsten Länder Europas zu einem der reichsten in der Welt entwickelt: "Mit den Kompetenzen, die Sie im Laufe Ihrer Ausbildung erworben haben, werden Sie zu Mit-Trägern des Erfolgsmodells Schweiz."

Die berufsbegleitenden, vierjährigen Bachelor-Studiengänge in Betriebsökonomie, Kommunikation und Wirtschaftsinformatik zeichnen sich insbesondere durch die anwendungsorientierte Vermittlung der Studieninhalte durch beruflich erfolgreiche und didaktisch erprobte Dozierende aus.

Informationen zum Studiengang finden Sie unter www.fh-hwz.ch , Bilder der Diplomfeiern unter www.fh-hwz.ch/bildergalerie

Kontakt:

Prof. Dr. Jacques Bischoff, Rektor
Tel.: +41/43/322'26'02
E-Mail: jacques.bischoff@fh-hwz.ch

Marc Stutz, Leiter Kommunikation
Tel.: +41/43/322'26'10
E-Mail: marc.stutz@fh-hwz.ch


Das könnte Sie auch interessieren: