Werbewoche

Werber des Jahres 2017: Livio Dainese, Dennis Lück, Johannes Raggio oder David Schärer? Jetzt abstimmen auf Werbewoche.ch!

Jetzt abstimmen!

Zürich (ots) - Liebe Werbewoche-Leser und -Abonnenten. Ich freue mich riesig, mit Erscheinen dieser Ausgabe der Werbewoche den Startschuss zur Wahl des «Werber des Jahres 2017» geben zu können. Der Award wird seit 1977 von der Werbewoche vergeben und zeichnet in jedem Jahr eine Persönlichkeit aus der Kommunikationsbranche aus, die das zurückliegende Werbejahr mit ihren Arbeiten und ihrem persönlichen Auftreten in der Öffentlichkeit positiv geprägt und beeinflusst hat. Es handelt sich um eine Werberin oder einen Werber, die oder der nicht nur auf die Branche nach innen ausstrahlt, sondern auch eine Botschafterin oder ein Botschafter der Branche nach aussen sein kann - oder es bereits ist.

Die auszuzeichnende Persönlichkeit muss im zurückliegenden Werbejahr durch kontinuierlich gute Leistung aufgefallen sein, nicht nur durch eine einzige herausstechende oder einige wenige Arbeiten. Das Werbejahr umfasst in unserem Verständnis das zurückliegende Kalenderjahr plus den Zeitraum des laufenden Jahres bis zur Nominierung der Kandidaten - also für den «Werber des Jahres 2017» von Januar 2016 bis Ende März 2017.

2016 hat die Werbewoche eine hochkarätige Jury berufen, die die maximal sechs Kandidaten für die Wahl des «Werber des Jahres» nominiert. Die Jury setzt sich aus den letzten acht «Werbern des Jahres», zwei Vertretern der Westschweiz sowie einer vierköpfigen Jungjury zusammen; geleitet wird sie von der Chefredaktion der Werbewoche, die den Award ausrichtet. Alle Jurymitglieder sind stimmberechtigt, die Werbewoche und ihre Mitarbeiter nicht.

In diesem Jahr machen wir es Ihnen sehr schwer. Denn die vier Kandidaten, die als potenzielle «Werber des Jahres 2017» nominiert sind, sind alle Vollblutkreative, die fachlich und menschlich überzeugen: Livio Dainese, Dennis Lück, Johannes Raggio und David Schärer. Alle vier arbeiten schon geraume Zeit in der Branche und liefern überzeugende Werbe-Ideen am laufenden Band. Unterscheiden tun sie sich durch ganz verschiedene Werdegänge und eine von Person zu Person völlig andere kreative «Handschrift». Am Ende wird die Entscheidung weniger eine über die fachliche Qualität sein; sondern Sympathien für die Werbe-Persönlichkeit und ihren Stil werden in diesem Jahrgang zum Zünglein an der Waage werden.

Geben Sie jetzt Ihre Stimme für einen der vier Nominierten ab. Wahlberechtigt sind alle Abonnenten der Printausgabe und des Newsletters der Werbewoche. Loggen Sie sich auf unserer Internetseite unter www.werbewoche.ch/wahlwdj2017 ein und klicken Sie auf Ihren Kandidaten. Die Stimmabgabe ist ab sofort bis zum 21. April 2017, 23:59 Uhr, möglich.

Wer am Abend des 18. Mai 2017 bei der Preisverleihung im Zürcher «X-tra» den Werbewoche-«Egon» 2017 entgegennehmen darf, bleibt bis zum Anlass geheim. Überreicht werden wird der Award von der Werbewoche und dem letztjährigen «Werber des Jahres», Thomas Wildberger.

Wir freuen uns auf einen rasanten, ausgelassenen Abend. Es gilt die Werbung und ihre Macher endlich einmal wieder zu feiern!

Anne-Friederike Heinrich, Chefredaktorin Werbewoche

Kontakt:

Anne-Friederike Heinrich
Chefredaktorin Werbewoche / Werbewoche Branchenreports
Neugasse 10, Postfach 1753, 8031 Zürich
Telefon: +41 44 250 28 00
f.heinrich@werbewoche.ch



Weitere Meldungen: Werbewoche

Das könnte Sie auch interessieren: