X3D Technologies GmbH

Opticality/X3D Technologies strukturiert Geschäftsbereiche um Umfirmierung in Newsight Corporation

    Berlin, Deutschland, IFA  (ots) - Die Opticality Corporation (in Europa X3D Technologies) kündigte heute die Umstrukturierung ihres Geschäftsbetriebes an und änderte gleichzeitig den weltweiten Firmennamen in Newsight Corporation und Newsight GmbH in Europa. Diese Änderung reflektiert auch die jetzt zweigeteilte Ausrichtung mit Weiterentwicklungen im Bereich Narrowcast-Netzwerken digitaler Bildschirme. „Das Modell externer digitaler Bildschirm-Netzwerke hat sich schnell als eine effektivere und flexiblere Alternative zu traditionellen Medien etabliert", erklärt CEO Jay Bingle. „Durch Kombination unserer einzigartigen visuellen Lösungen wie der 3D-Technologie mit Informations- und Unterhaltungsnetzwerken können wir das gesamte Digital-Signage-Geschäft neu definieren."

    Die unter Newsight laufende Umstrukturierung stützt sich auf zwei Geschäftsbereiche: Newsight Media Solutions und Newsight Technologies. Dieser Prozess nutzt den natürlichen Vorteil, der sich aus der Kopplung der 3D-Technologie und dem Netzwerk-Bereich des Unternehmens ergibt.

    Newsight Media Solutions wird mit neuem Ansatz auf dem hochaktuellen Digital-Display-Signage-Markt operieren. „Wir haben das Netzwerk aus dem Wohnzimmer in die Geschäfte verlagert, wo drei Viertel aller Kaufentscheidungen fallen", so Bingle. Im Gegensatz zu früheren Vorstößen im Bereich Digital Signage Netzwerke wird Newsight Unterhaltung mit der Übermittlung geschäftlicher Informationen (Werbung) kombinieren und hierfür eine Reihe völlig neuer Technologien nutzen. Zusätzlich zu den Aufsehen erregenden 3D-Bildschirmen schließt dies auch 2D-Displays mit Directional Sound und kleinen Kabinen zur Darbietung eigener DVDs ein - alles miteinander verzahnt und darauf ausgerichtet, eine neue Stufe der Konsumenteninteraktion zu schaffen. Außerdem legt Newsight Media Solutions Nachdruck auf ein Back-End-System, mit dem sich Echtzeitdaten einbinden lassen und so den Einzelhandels- und Markenkunden etwas geboten werden kann, das allen bisherigen Netzwerken fehlt: Messbarkeit.

  Newsight- Lösungen für Digitalbildschirme werden bereits an Hunderten von Standorten in ganz Europa bei dem zweitgrößten Einzelhandelskonzern der Welt, Carrefour, kommerziell genutzt. Der Eintritt in den US-Markt mit einem hochmodernen vernetzten System in 175 Meijers-Geschäften steht im Laufe dieses Jahres bevor.

    Mit Newsight Technologies wird das Unternehmen seine bahnbrechende Arbeit fortsetzen, welche bereits die weltweit modernsten und wirtschaftlich nutzbaren Lösungen bei 3D-Bildschirmen hervorgebracht hat. Das prominente Forschungszentrum in Jena, Deutschland, verbindet Innovationen im Bereich digitaler Bildschirme, Software und Inhaltsbildung und schafft so einen autostereoskopischen 3D-Effekt, der die Bilder buchstäblich aus dem Bildschirm heraustreten lässt und mit bloßem Auge sichtbar ist. Dieser fesselnde Effekt zieht den Betrachter in seinen Bann - ein nicht zu verachtender Vorteil für die Vermarktung im Einzelhandel. Das durch die Innovationen von Newsight hervorgerufene dynamische Sinneserlebnis fließt nach und nach auch bei Unternehmen ein, die im Bereich der Entwicklung einer neuen Generation von Mobilgeräten, Spielen oder Navigationssystemen tätig sind, sowie bei Anwendungen für das Militär, in der Medizin oder Architektur.

    In einer mit Eindrücken überfüllten und überstimulierten Welt geht Newsight alternative Wege, um die Dinge ins rechte Bild zu setzen: Erzeugung einer ungeteilten Aufmerksamkeit.

    Über Newsight GmbH

Newsight GmbH (derzeit noch Opticality/X3D Technologies) ist der weltweite Vorreiter in alternativen visuellen Lösungen. Durch die Kombination innovativer Entwicklungen aus sowohl dem Medien- als auch dem Technologiebereich des Unternehmens hat Newsight eine im Wettbewerb einzigartige Produktpalette an digitalen Bildschirmlösungen geschaffen. Newsight Media Solutions entwickelt individuell anpassbare, handelsbasierte Narrowcast-Netzwerke mit 2D und 3D digitalen Bildschirmen. Dies wird unterstützt durch Newsight Technologies, die mit ihrer patentierten brillenlosen 3D-Technologie weltweit führend ist.

    Weitere Informationen unter www.newsight.com.

ots Originaltext: X3D Technologies GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Kontakt
X3D Technologies GmbH                 MS&L
Manuela Fischer                          Dr. Simone Metzger
++49 3641 488 263                        ++49 6171 5887 48
m.fischer@newsight.com                simetzger@mslpr.de



Weitere Meldungen: X3D Technologies GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: