A-ROSA

A-ROSA Kitzbühel begrüßt die ersten Gäste
Pünktlich vor den Weihnachtsfeiertagen wurde das luxuriöse SPA-Resort fertig gestellt

Kitzbühel (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - An diesem Wochenende begrüßte das neue A-ROSA Kitzbühel die ersten Gäste. Das neue Luxus SPA-Resort liegt direkt gegenüber der berühmten Skiabfahrt Streif und unmittelbar am ältesten Golfplatz Kitzbühels. Die 100 Zimmer und 50 Suiten sind auf vier zusammenhängende Gebäude verteilt. Im Stil eines Tiroler Schlosses erbaut, besitzt das neue Resort mit 6.500 qm Fläche Lärchenholz das größte Schindeldach Mitteleuropas. Bauherr der Immobilie Dr. Ebertz & Partner hat für die Architektur Flattinger Design und Heino Stamm aus München beauftragt. Nach der Eröffnung des A-ROSA Travemünde ist A-ROSA Kitzbühel das dritte Resort der Gruppe. Für Horst Rahe, Aufsichtsratsvorsitzender der Arkona AG stellt der Startschuss dieses Resorts kurz vor Weihnachten einen gelungenen Jahresabschluss dar: "Wir freuen uns, nun auch hier in den Alpen ein A-ROSA Resort zu betreiben. Wir sind sicher, dass wir mit unserem Qualitätskonzept für SPA- und Luxusurlaub sowie durch den ganzjährigen Betrieb des Resorts die namhafte Urlaubsregion Kitzbühel nachhaltig bereichern. Kitzbühel ist für A-ROSA ein sehr guter Standort." Rund 150 Mitarbeiter kümmern sich um alle Belange der Gäste. Die aus acht Nationen stammende Mannschaft wird von der österreichischen Direktorin Eva Loquenz geführt. Im 3.000 qm SPA Bereich wurden richtungsweisende Konzepte für innovativen Gesundheitstourismus umgesetzt. Neben acht Saunen, großem Gerätebereich, Yogaraum und 16 Anwendungsräumen sowie einer präventivmedizinischen Abteilung für Sportdiagnostik stehen dem Gast ein Innen- und ganzjährig beheizter Außenpool sowie eine 100 m? Privat-SPA-Suite zur Verfügung. Verschiedenste exotische Beauty- und Bodytreatments werden von professionellen Experten durchgeführt. Vielfältigen Genuss bieten die drei Restaurants: Im Marktrestaurant bereiten die Köche die Speisen nach dem eigens entwickelten AROSA Genusskonzept vor den Augen der Gäste zu. Ökotrophologen stehen beratend zur Seite. Das Fine-Dining Restaurant Kaps bietet ausgesuchte Kreationen in einer edlen Tiroler Stub´n. Im ganzjährig geöffneten Restaurant im Golfhaus werden Klassiker & Kleinigkeiten sowie erlesene Weine mit Delikatessen & Deftigem serviert. ots Originaltext: A-ROSA Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an: Arkona Reisen GmbH/Deutsche Seereederei Annette Engelke Friesenweg 2 b, 22763 Hamburg Telefon: +49/40-2091-6014 Mobil: +49/170-458-5340 eMail:a.engelke@arkona.de

Das könnte Sie auch interessieren: