Sparen im Gesundheitswesen

Einladung zu einer Medienkonferenz am 5. September 2005: Sparen im Gesundheitswesen - Generika: garantiert, gut, günstig

Premiere in Basel dank einmaligem Schulterschluss

    Basel (ots) - In einem schweizweit einmaligen Schulterschluss spannen die Medizinische Gesellschaft Basel (MedGes), der Baselstädtische Apotheker-Verband (BAV) und die Öffentliche Krankenkasse Basel (ÖKK) zusammen und lancieren eine gemeinsame Informationskampagne mit dem Motto "Generika: garantiert, gut, günstig". An einer Medienkonferenz orientieren die drei Organisationen über die geplanten Aktivitäten und das erstmalig angebotene garantierte Rückgaberecht während der zweiwöchigen Aktion. Wir möchten Ihnen erläutern, wie im Gesundheitswesen ohne Qualitätsverlust für die Patientinnen und Patienten gespart werden kann. Sie sind herzlich zur folgenden Medienorientierung eingeladen:

    Datum:  Montag, 5. September 2005
    Zeit:    10.30 - 11.45 Uhr
    Ort:      Hotel Merian / Café Spitz, Rheingasse 2, 4058 Basel

    Es würde uns freuen, Sie an der Medienkonferenz begrüssen zu können. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Conrad Engler unter Tel. 079 444 81 40  zur Verfügung.

    Medizinische Gesellschaft (MedGes), Basel - Dr. F. W. Eymann, Präsident

    Baselstädtischer Apotheker-Verband (BAV) - L. Trevisan, Präsidentin

    Öffentliche Krankenkasse (ÖKK), Basel - Beat Ochsner, Direktor

    Programm Medienkonferenz

    10.30 Begrüssung und Einleitung: Pilotprojekt mit Signalwirkung
              Lucie Trevisan, Präsidentin Baselstädtischer      
              Apotheker-Verband (BAV) Vorsitzende der Trägerschaft "Sparen
              im Gesundheitswesen"

    10.45 Was sind Generika und die Rolle der Apotheke bei der
              Substitution Lucie Trevisan, Präsidentin BAV

    11.00 Ohne Qualitätseinbussen sparen und Spielraum schaffen für
              Innovation Felix W. Eymann, Präsident der Medizinischen        
              Gesellschaft Basel (MedGes)

    11.15 Gezielt sparen als Beitrag zur prämienwirksamen
              Kostenreduktion Beat Ochsner, Direktor Öffentliche        
              Krankenkasse Basel (ÖKK)

    11.30 Fragen und Diskussion

    Anschliessend Apéro  im Hotel Merian / Café Spitz und

    Fototermin mit den Vertretern der Trägerschaft am Informationsstand  auf der Rheinterrasse bei der Helvetia

ots Originaltext: "Sparen im Gesundheitswesen"
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
"Sparen im Gesundheitswesen"
c/o advocacy ag
Glockengasse 7
4051 Basel

====================================================================
    Anmeldung zur Medienkonferenz

    Sparen im Gesundheitswesen -
    Generika: garantiert, gut, günstig


    5. September 2005, 10.30 Uhr, Hotel Merian / Café Spitz, Basel

Name _______________________________________________________

Vorname  _______________________________________________________

Medium _________________________________________________________

Funktion _______________________________________________________

Strasse/Nr. ____________________________________________________

PLZ/Ort    _____________________________

Telefon    _____________________________

Fax          _____________________________

E-mail      _____________________________

Internet  _____________________________


    (    )    An der Medienkonferenz nehme ich teil

    (    )    Leider bin ich verhindert, bitte senden Sie mir die
Medienunterlagen

    Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich bis am 2.
September 2005  per Fax, E-Mail oder Post anzumelden:

    "Sparen im Gesundheitswesen", c/o advocacy ag, Glockengasse 7,
4051 Basel, Fax: 061 / 268 99 98 / E-Mail: engler@advocacy.ch

====================================================================



Das könnte Sie auch interessieren: