WoodWing Software

Hachette Filipacchi Media U.S. entscheidet sich für Smart Connection Enterprise von WoodWing

    Detroit, November 2 (ots/PRNewswire) - Hachette Filipacchi Media U.S. hat sich für Smart Connection Enterprise, die Redaktionslösung von WoodWing Software entschieden, um die QPS-Installationen abzulösen.

    Hachette Filipacchi Media U.S., das in New York ansässige Tochterunternehmen von Hachette Filipacchi Medias, hat in den Vereinigten Staaten nahezu 50 Millionen Leser. Das US-amerikanische Redaktionsteam hat bisher QuarkXpress zur Produktion seiner Publikationen eingesetzt, Anfang 2005 jedoch entschieden, auf Adobes Creative Suite Anwendungen umzusatteln und die QPS-Installationen durch Smart Connection Enterprise zu ersetzen.

    "WoodWings Smart Connection Enterprise ist ein gut gestaltetes, modernes und skalierbares Redaktionssystem", stellte Tom Kawecki, Director of Information Services bei HFM U.S, fest. "Es vereinfacht die Digitalisierung unserer Arbeitsabläufe und rationalisiert den Informationsfluss zwischen den zahlreichen Arbeitsgruppen bei HFM U.S. Die Integration von Smart Connection Enterprise mit unseren bestehenden Systemen verschafft uns weitergehende Möglichkeiten, unsere Marken zu fördern".

    Hachette Filipacchi Media U.S. setzte Smart Connection Enterprise zum ersten Mal im Sommer 2005 zur Produktion von Popular Photography & Imaging, einem ihrer 17 Titel, ein. Die Implementierung wurde von DPCI, einem in New York ansässigen Technologie-Dienstleistungsunternehmen und führenden WoodWing-Partner in Nordamerika, durchgeführt. Die Implementierung bei Popular Photography Magazine stellte nicht nur unter Beweis, dass Smart Connection Enterprise die richtige Wahl für Hachette war, sondern gab WoodWing und DPCI auch die Möglichkeit zu zeigen, dass sie mit ihrem gemeinsamen Kundendienstangebot und ihre Reaktionsfähigkeit eine unschlagbare Kombination darstellen.

    "Wirklich erstaunlich ist die unglaubliche Arbeitsleistung, die das IT-Team bei Hachette in die Evaluierung von Smart Connection investiert hat", stellte Joseph Bachana, Präsident und CEO von DPCI, fest. "Das Evaluierungsteam von Hachette arbeitete gemeinsam daran, sowohl die Technologie zu testen als auch DPCIs und WoodWings Kundendienst und Geschäftsmodelle zu bewerten. All dies taten sie, während sie gleichzeitig kontinuierlich gemeinsam mit den Hachette-Endkunden prüften, ob der Wertzuwachs dem entsprach, was sie für ihr Redaktionssystem brauchten. Hut ab vor dem Hachette-Team!"

    "Wir sind hocherfreut, dass es uns gelang, allen Ansprüchen und Erwartungen von Hachette Filipacchi zu genügen", sagte Brian Kruger, CEO von WoodWing USA. "Sie geben einige der besten und angesehensten Titel der Branche heraus. Wir wussten also, dass extrem hohe Anforderungen auf uns warteten. Ihr Unternehmen ist in jeder Beziehung erstklassig und wir sind ganz begeistert, dass Smart Connection Enterprise ihnen so gute Dienste erweist. Wir sind auch sehr darüber erfreut, mit DPCI auf dem nordamerikanischen Markt erneut Erfolg gehabt zu haben; sie haben seit über einem Jahr hervorragende Arbeit für uns geleistet und wir erwarten weiterhin grosse Dinge von ihnen".

    WoodWings internationaler Kundenstamm wächst kontinuierlich und immer mehr Publikationen wechseln zu Smart Connection Enterprise. WoodWing hat z.Z. Kunden in 50 Ländern weltweit mit nahezu 10.000 installierten Smart Connection Arbeitsplätzen.

    Informationen zu WoodWing Software

    Seit 1997 arbeiten die WoodWing-Entwickler mit dem Adobe InDesign-Entwicklungsteam zusammen, um Plug-ins für Adobe InDesign und InCopy zu erstellen. Dank der Erfahrungen in der Verlagsbranche und der tiefgreifenden Kenntnis der Adobe InDesign/InCopy-Architektur ist WoodWing Software in der Lage, produktive Werkzeuge und Plug-ins zu entwickeln, die das Arbeiten mit diesen Programmen schneller, einfacher und um einiges effektiver gestalten.

    Zu den Produkten zählen Smart Catalog, Smart Layout, Smart Styles und Smart Connection, die hochgelobte Reihe von Redaktionslösungen. WoodWing ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig und verfügt über eine Niederlassung in Detroit (USA).

    Informationen zu Hachette Filipacchi Media U.S.

    Hachette Filipacchi Media U.S. (HFM U.S.) ist die in New York ansässige Tochtergesellschaft von Hachette Filipacchi Medias. HFM U.S. erreicht in den USA mit ihren 17 Titeln, u.a. American Photo, Boating, Car and Driver, Cycle World, ELLE, ELLE Decor, ELLEgirl, Flying, Home, Metropolitan Home, Mobile Entertainment, Popular Photography & Imaging, Premiere, Road & Track, Sound & Vision, Woman's Day und Woman's Day Sondernummern fast 50 Millionen Leser. HFM U.S. umfasst auch kundenspezifische Veröffentlichungen, integriertes Marketing, Datenbank- und Marktforschung sowie Hachette Enterprises. Hachette Filipacchi Medias ist ein Tochterunternehmen von Lagardere SCA.

    Informationen zu DPCI

    DPCI ist ein in New York ansässiges professionelles Dienstleistungsunternehmen, das integrierte Technologielösungen für Unternehmen bietet, die über mehrere Medien publizieren müssen. DPCI ist für die unternehmensweite Anwendungsintegration von Multi-Channel Publikationslösungen mit Digital Asset Management, Enterprise Content Management, Publishing-Workflow und anderen erfolgsentscheidenden Anwendungen bekannt.

    Informationen zu Smart Connection Enterprise

    Smart Connection Enterprise ist eine in hohem Masse skalierbare Lösung für den Redaktionsarbeitsablauf. Es kommt bei komplexen Arbeitsabläufen und in Umgebungen zum Einsatz, in denen die Suche nach einem Dokument bzw. nach dem Inhalt einer Story oder nach einem speziellen Stichwort bzw. nach Metadaten unabdingbar ist. Standardmässig unterstützt das System alle üblichen SQL-Datenbanken, u.a. MySQL, Oracle und Microsoft SQL Server und seit Neuestem auch Sybase. Der Server läuft unter vielen verschiedenen Betriebssystemen, u.a. Windows, Mac OS X, Linux und Solaris. Smart Connection Enterprise basiert auf einem Drei-Schichten-Modell für optimale Skalierbarkeit und Flexibilität. Die gesamte Business-Logik ist auf dem Anwendungsserver zusammengefasst.

      Ansprechpartner:
      Patrick Becker
      WoodWing USA
      Tel.: +1-313-962-0542
      E-Mail: ptbecker@woodwing.com

    Website: http://www.woodwing.com

ots Originaltext: WoodWing Software
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Patrick Becker von WoodWing USA, Tel.: +1-313-962-0542, E-Mail:
ptbecker@woodwing.com



Weitere Meldungen: WoodWing Software

Das könnte Sie auch interessieren: