Lernfestival

Lernfestival-Tag Zürich vom 11./12. September 2009: Schnupperlernen im Stundentakt

    Zürich (ots) - Weiterbildung bringt weiter - auch in Krisenzeiten. Der Lernfestival-Tag vom 11./12. September zeigt, wie vielfältig Weiterbildung sein kann - während 24 Stunden in der ganzen Schweiz. Auch in Zürich ist Weiterbildung im Stundentakt erlebbar. Ab Freitag, 17 Uhr laden kostenlose Angebote rund um die Uhr ein, den Spass am Lernen (wieder) zu entdecken. Der Lernfestival-Tag steht schweizweit unter dem Patronat der Schweizerischen UNESCO-Kommission und wird vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT unterstützt.

    Das Spektrum der Workshops und Kurse ist so breit wie das Leben: vom Tangokurs in originaler Atmosphäre bis zum persönlichen Kompetenzmanagement. Vom «Zmorge»-Backkurs für die ganze Familie bis zur Stadtführung tief in der Nacht. Von der Geschichte der Zeitmessung bis hin zur neuen deutschen Rechtschreibung.

    Lernfestivals oder Adult Learners' Weeks starteten 1992 in England. Inzwischen findet die Sensibilisierungskampagne für lebenslanges Lernen in über 50 Ländern statt, seit 1996 auch in der Schweiz. Der nationale 24-Stunden-Lernfestival-Tag in der Schweiz gilt weltweit als einzigartig.

    Detailprogramm: http://www.alice.ch/fileadmin/user_upload/alicech/dokumente/lernfestival/lf09/LF09_Fahrplan_Zuerich.pdf

ots Originaltext: Lernfestival
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Koordination Lernfestival-Tag Zürich
Marcel Allenspach, Ausbilder mit eidg. Fachausweis
Mobile:    +41/79/608'87'93
E-Mail:    ma@allenspach.info
Internet: www.lernfestival.ch



Weitere Meldungen: Lernfestival

Das könnte Sie auch interessieren: