Lernfestival

Lernfestival 05 ist am Sonntag zu Ende gegangen

    Erfolg muss weitergehen

    Schaffhausen (ots) - Am Sonntag ist das Lernfestival 05 zu Ende gegangen. Die Kampagne ist nach Auskunft der Veranstalter sehr erfolgreich verlaufen. Rund 1500 lokale Veranstaltungen haben etwa 50000 Menschen angelockt und dabei erleben lassen, dass Weiterbildung auch Spass machen kann. Der Nationalrat wird in der Herbstsession den Bildungsbereich in der Bundesverfassung neu ordnen. Dabei soll die Weiterbildung verstärkt berücksichtigt werden. Der Staatssekretär für Bildung und Forschung, Charles Kleiber, nannte diese Entwicklung anlässlich der Eröffnung des Lernfestivals eine "stille Revolution".

    Das Lernfestival wird vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung SVEB organisiert, es lebt aber stark vom Engagement vieler Freiwilliger in den Kantonen. Die Veranstalter sind auf Sponsoring durch Bund und Private angewiesen. Ziel des SVEB ist es, das Festival künftig jedes Jahr durchzuführen. Ob das möglich ist, ist unklar. Man müsse die Weiterbildung noch viel besser in der Wissensgesellschaft Schweiz verankern. Statistiken zeigen, dass die Weiterbildungsbeteiligung mit 39 Prozent im internationalen Vergleich nur mässig ist.

Mehr Information auf: www.lernfestival.ch

ots Originaltext: Lernfestival 05
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Fleischmann
Medienverantwortlicher Lernfestival 05
Platz 8
8200 Schaffhausen
Tel. +41/52/620'13'16



Weitere Meldungen: Lernfestival

Das könnte Sie auch interessieren: