Lernfestival

Lernfestival 05: Kampagne gegen den Illetrismus - Mit Suppe gegen Schreib- und Lesemängel

    Schaffhausen (ots) - In der Schweiz kann jede sechste Person nicht richtig lesen und schreiben. Auf diese Zahl wurde gestern an einem nationalen Aktionstag des Lernfestivals aufmerksam gemacht. Der 8. September ist der Weltalphabetisierungs-Tag der UNO. Mit einer symbolischen Buchstaben-Suppe beteilgten sich 300 Betriebe der Compass-Group an der Aktion. Zudem wurden auf vielen Bahnhöfen und Plätzen Informations-Flyer verteilt. Ziel ist es, dass mehr Menschen ihre Schwäche ernst nehmen und Kurse besuchen. Diese Kurse "Lesen und Schreiben" sollen, so die Veranstalter, künftig möglichst im Rahmen der Volkshochschulen angeboten werden. Heute beteiligen sich nicht alle Kantone an der Finanzierung. Kurse in "Lesen und Schreiben" werden in den Kantonen AG, BS/BL, BE, FR, SH, SG, AI, AR, TG, ZH, ZG sowie der Innerschweiz angeboten.

    www.lesenschreiben.ch     www.lernfestival.ch

ots Originaltext: Lernfestival 05
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Fleischmann
Medienverantwortlicher Lernfestival 05
Platz 8
8200 Schaffhausen
Tel. +41/52/620'13'16



Weitere Meldungen: Lernfestival

Das könnte Sie auch interessieren: