Lernfestival

Lernfestival auch in den Kirchen

Weiterbildungspreis "Ethik und Werte" verliehen

    Schaffhausen (ots) - Die Kirchen sind eigentliche Pioniere der Erwachsenenbildung. So wurde bereits vor über 40 Jahren die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung KAGEB gegründet. Mit einem Preis "Ethik und Werte" wird diese Rolle nun unterstrichen.

    Den mit 3000 Franken dotierten KAGEB-Preis "Ethik und Werte" erhielt der Kurs "Wenn einer eine Reise tut". Der Preis wurde anlässlich der Eröffnung des Lernfestivals von Nationalrat Gerhard Pfister feierlich übergeben. Die prämierte Weiterbildung besteht aus einem 90-stündigen, für die Teilnehmenden kostenlosen Kurs. Er wurde bisher in den Städten Bern, Neuchâtel, Biel, Aarau und Winterthur durchgeführt. Gelernt wird das Verfassen und Erzählen von Geschichten. Dabei verarbeiten die Teilnehmenden ihre eigene Biografie oder ihr Wissen über Traditionen. In mindestens zwei Besuchen in einem Kindergarten oder einer Schulklasse wird zudem ein Teil der entstandenen Texte vorgetragen.

    Weiterbildung war gestern auch in vielen katholischen und reformierten Kirchen des Landes ein Thema. Aufbauend auf drei Predigtskizzen, die auf der Homepage der Arbeitsstelle für Bildung der Schweizer Katholiken (www.absk.ch) in den vier Landessprachen abrufbar waren, wurde in zahlreichen Kirchen über die Bedeutung der Erwachsenenbildung im Sinne des lebensbegleitenden Lernens gesprochen. Zudem haben die Redaktionen "Religion" verschiedener audiovisueller Medien ihre Sendungen auf die Thematik Erwachsenenbildung ausgerichtet. Besondere Beachtung fanden dabei Themen wie "Vom Umgang mit sich selbst", "Sich selbst besser verstehen mit Hilfe des Enneagramms" oder "Atempause für Frauen - Kraft suchen - Kraft haben - Kraft nutzen". Religion und Weiterbildung schliessen sich nicht aus, sondern sind Bedingung für eine bewusste Lebensgestaltung!

    Das Lernfestival dauert noch bis zum 11. September 2005. Es ist eine Kampagne zur Förderung der Weiterbildung.

    Mehr: www.lernfestival.ch.

ots Originaltext: Lernfestival 05
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Fleischmann
Medienverantwortlicher Lernfestival 05
Platz 8
8200 Schaffhausen
Tel. +41/(0)52/620'13'16



Weitere Meldungen: Lernfestival

Das könnte Sie auch interessieren: