GalloSuisse - Vereinigung der Schweizer Eierproduzenten

Eierproduzenten: Bundesmittel für Marketinggelder sichern

    Zürich (ots) - Der Bundesrat soll den Beteiligungssatz des Bundes am Marketing für Schweizer Eier unverändert bei 50 Prozent belassen. Ausserdem soll das Parlament die entsprechenden Budgetmittel bereit stellen, so durch die Umlagerung der bisherigen Marktstützungsgelder in das Marketing der Landwirtschaft. Dies haben die Eierproduzenten an der Delegiertenversammlung ihres Produzentenverbandes GalloSuisse gefordert und in einer Resolution verabschiedet.

    Als Begründung verweisen sie auf die Tatsache, dass ein Franken des Bundes, eingesetzt in Marketing und Werbung für Schweizer Landwirtschaftsprodukte, eine wesentlichere und nachhaltigere Investition darstellt als eine weitere Aufstockung der Direktzahlungen.

ots Originaltext: GalloSuisse
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Alois Mettler,
Agrarberater GalloSuisse
Tf. 031 822 05 73
E-mail: alois.mettler@bluewin.ch



Das könnte Sie auch interessieren: