Schuler St. Jakobskellerei

Viele Höhepunkte am 1. Schuler WeinFest in Seewen: Jarno Trullis Weine mit viel Prominenz eingeweiht

    Luzern (ots) - Jarno Trulli kam, sah und siegte! Anlässlich des 1. Schuler Weinfestes, das am letzten Freitag und Samstag Tausende von Wein- und Automotorsport-Fans nach Schwyz lockte, wurden die neuen Weine von Formel-1-Star Jarno Trulli eingeweiht, die nun erstmals in der Schweiz erhältlich sind. Für den Höhepunkt des Anlasses sorgten mehrere Prominente, die in einem Plauschparcours  mit Fahrsimulator und Wein-Degustation den Sieger erkoren. Jarno Trulli und Mister Schweiz Renzo Blumenthal erwiesen sich dabei als das neue Traumpaar.

    Die Schuler St. JakobsKellerei hat im Vorfeld nicht übertrieben, im Gegenteil: Die 14 Erlebnisstationen auf dem Areal des Hauptsitz in Seewen boten den zahlreichen BesucherInnen unzählige Highlights im spielerischen Umgang mit den eigenen fünf Sinnen und den exzellenten Tropfen von Schuler - und da und dort war sogar ein sechster Sinn gefragt, wenn es darum ging, die kniffligen Fragen des grossen Wettbewerbs zu beantworten.

    Im Weinforum stiess der Vortrag der bekannten Weinautorin Chandra Kurt auf besonders viel Interesse, doch auch die mit viel Leidenschaft von Jakob Schuler, dem Besitzer der Schuler St. JakobsKellerei, vorgetragene Präsentation des Schuler Weinguts "Castello di Meleto" (Toscana) stellte ein Tageshöhepunkt dar.

    Renzo Blumenthal: "Unverfälschbar"

    Ausgelassene Feststimmung herrschte am Freitag vor allem in der "essbar", dem eigentlichen Festzelt, wo die Besucher mit währschaften Leckerbissen und köstlichem "Rote Wy" versorgt und mit guter Musik unterhalten wurden. Und für den zahlreichen Weinliebhabernachwuchs dürfte zukünftig ebenfalls gesorgt sein: Das Schuler "Wiizeindli", allem voran das riesige Indianer-Tipi, fand grossen Anklang bei den jüngsten aller Besucher.

    Die "unverfälschbar" mit Renzo Blumenthal war ein weiterer Publikumsmagnet für all jene, die den Star und Biobauer aus dem "Tal des Lichts" für einmal hautnah erleben und seine unverfälschbaren Produkte degustieren wollten, zusammen mit dem ebenfalls aus der Romanischen Schweiz stammenden Sänger Mario Pacchioli.

      Jarno Trulli und sein Prominenten-Team

      Die Sensation des Tages war jedoch ganz klar der Auftritt von
Formel-1-Star Jarno Trulli am "Grand Prix Sensorielle". Zusammen mit
dem FCB-Stürmer Mladen Petric, dem Schwinger Martin Grab, dem
Tessiner Kultwinzer Guido Brivio sowie dem derzeit schönsten
Schweizer Renzo Blumenthal, sorgte das Team von Jarno Trulli für
spannende Unterhaltung. Das gegnerische Team von Jakob Schuler
zusammen mit dem Eiskanalbändiger Martin Annen, der Fussball-Legende
Fritz Küenzli, dem Schwinger und frischgebackenen Vater Adi
Laimbacher, sowie dem Schuler Kellermeister Toni Broch legte dagegen
viel Geschicklichkeit an den Tag und zauberte den ZuschauerInnen des
öfteren ein Lachen auf die Gesichter.

    Das tolle Ambiente und die ausgelassene Stimmung stellten denn auch die eigentlichen Sieger in den Hintergrund und hoben stattdessen die Versteigerung der von Jarno Trulli signierten Magnumflaschen vom Weingut "Podere Castorani" aufs Siegertreppchen. Der stolze Erlös wurde von Jakob Schuler grosszügig erhöht und ging zugunsten der Aktion "Denk an mich", die sich für Ferien von Personen mit Behinderung einsetzt.

    Weitere Informationen über den Wein von Jarno Trulli, sein Weingut "Podere Castorani" und das Fest sowie die besten Bilder können Sie gratis downloaden unter: www.schuler.ch/ueberschuler.presse.php

ots Originaltext:  Schuler St. Jakobskellerei
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Sara Schuler
Tel. +41/41/819'32'07

Marco Casagrande
Tel. +41/41/819'32'77



Weitere Meldungen: Schuler St. Jakobskellerei

Das könnte Sie auch interessieren: