Thomson Scientific

Thomson Scientific gibt Sponsorenvereinbarung mit dem chinesischen State Intellectual Property Office bekannt

    Philadelphia und London (ots/PRNewswire) -

    Thomson Scientific, ein Unternehmen der Thomson Corporation, gab heute den Abschluss einer exklusiven Sponsorenvereinbarung mit dem chinesischen State Intellectual Property Office (SIPO, Staatliches Büro für geistiges Eigentum) zur Unterstützung des Public Intellectual Property Contest (Öffentlicher Wettbewerb für geistiges Eigentumsrecht) der SIPO China Intellectual Property News (CIPN) bekannt. Dieser Wettbewerb ist auch unter dem Namen Thomson Scientific Cup China Public Intellectual Property Knowledge Contest bekannt.

    In Übereinstimmung mit der Vision von Thomson zur Unterstützung globaler Innovation ist Thomson Scientific das erste Unternehmen, das diesen Wettbewerb als Sponsor fördert. Der Wettbewerb wurde 2005 mit dem Ziel ins Leben gerufen, das öffentliche Bewusstsein über geistiges Eigentumsrecht zu schärfen und die Innovationsfähigkeit chinesischer Unternehmen in Einklang mit dem 11. Fünfjahresplan der chinesischen Regierung zu verbessern.

    Thomson Scientific hat bei der Entwicklung des Wettbewerbs und der Ermittlung des professionellen und akademischen Verständnisses von Fragen des geistigen Eigentumsrechts eng mit den CIPN des SIPO zusammengearbeitet. Dieser Wissenswettbewerb wird zum Anlass des World Intellectual Property Day 2006 (26. April) gestartet und stellt Fragen zu Themen wie den Einschränkungen von Raubkopien, dem Datum des Beitritts von China zum Patent Cooperation Treaty, dem Zeitraum für den Schutz eines Erfindungspatentes sowie Marken, die nicht durch das chinesische Schutzmarkengesetz geschützt sind. Der Wettbewerb läuft bis zum Juli 2006 und wird einen Einblick dahingehend bieten, wie chinesische Organisationen das geistige Eigentumsrecht derzeitig wahrnehmen und einsetzen.

    Nach Angaben von Thomson, das über 30 Jahre Erfahrung in China verfügt, ist dieser Wettbewerb äusserst zeitgemäss, da im Jahr 2005 mehr Patente beim chinesischen SIPO eingereicht wurden als bei den koreanischen, japanischen oder US-Patentämtern. Dies reflektiert eine wahre Richtungsänderung hin zu Innovation, die von chinesischen Unternehmen und Staatsangehörigen ausgeht, sowie von ausländischen Unternehmen, die Patente in China einreichen.

    Robert Cullen, President und Chief Executive Officer von Thomson Scientific & Healthcare erläuterte: "China hat die ehrgeizigen Bestrebungen, neben dem Hersteller von Produkten auch zum Ausgangspunkt von Ideen zu werden. Angesichts der Anzahl von Patenten, die beim State Intellectual Property Office eingereicht werden, wird klar, dass wahre Innovation in China auf dem Vormarsch ist. Thomson Scientific ist gut positioniert, um chinesischen Universitäten und Unternehmen Zugang zur grössten gewerblichen Sammlung von Patentdaten, zu den besten Technologien und zu den fortschrittlichsten Datenvisualisierungstools zu bieten, um ihre fortgesetzte Innovation zu unterstützen."

    Cullen fuhr fort: "Im Mittelpunkt von Innovation steht der Zugang zu verlässlichen, hochqualitativen Patentdaten. Thomson hat sich einen guten Ruf als massgebliche und zuverlässige Quelle von Patentdaten erworben, und seine Produkte und Dienstleistungen können chinesische Unternehmen beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen, das Innovationstempo zu beschleunigen und die Anzahl von Innovationen zu erhöhen."

    Dieser Wettbewerb ist die neueste Demonstration des Engagements von Thomson Scientific in China. Das Unternehmen verfügt ausserdem über eine Partnerschaft mit dem chinesischen Ministerium für Informationsindustrie (MII) zur Entwicklung des Thomson Joint Laboratory for Intellectual Property Development, das chinesischen Bürgern über das MII Lab Zugang zu seinen Patentdatenbanken ermöglicht.

    Darüber hinaus wird Robert Cullen die C-Level EIU Gespräche am runden Tisch über Innovation in China moderieren, die am 17. und 18. Mai 2006 in Shanghai und Peking stattfinden werden. Thomson steht ausserdem kurz vor dem Start einer Website, die der Innovation in China gewidmet sein wird. Weitere Informationen über Thomson und Innovation in China finden Sie auf der Website http://www.innovationinchina.com.

    Information zu The Thomson Corporation

    The Thomson Corporation (http://www.thomson.com) ist ein weltweit führender Anbieter von integrierten Informationslösungen für Unternehmen und Fachleute mit einem Umsatz von 8,7 Mrd. USD im Jahr 2005. Thomson bietet einem Kundenstamm von über 20 Millionen Anwendern Mehrwert-Informationen, Software-Tools und Anwendungen in den Bereichen Jura, Steuerwesen, Buchhaltung, Finanzwesen, Hochschulbildung, Referenzinformationen, E-Learning und Beurteilung in Unternehmen, wissenschaftliche Forschung sowie Gesundheitswesen. Thomson, mit Geschäftssitz in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut, beschäftigt ca. 40.000 Mitarbeiter und bietet Dienstleistungen in ca. 130 Ländern. Die Aktien des Unternehmens sind an den Börsen in New York und Toronto notiert (NYSE: TOC; Toronto).

    Thomson Scientific ist ein Unternehmen der Thomson Corporation. Seine Informationslösungen unterstützen Fachleute in allen Stadien der Forschung und Entwicklung - von der Entdeckung über die Analyse bis hin zu Produktentwicklung und Vertrieb. Weiterführende Informationen über die Informationslösungen von Thomson Scientific erhalten Sie unter http://www.scientific.thomson.com.

      Website: http://www.scientific.thomson.com
                    http://www.thomson.com
                    http://www.innovationinchina.com

ots Originaltext: Thomson Scientific
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Nord-, Mittel- und Südamerika - Rodney Yancey, Manager, Corporate
Communications, Thomson Scientific, +1-215-386-0100 x1396,
rodney.yancey@thomson.com; Europa - Ryan Sheppard, Senior Director,
Marketing Services, Thomson Scientific, +44-207-424-2177,
ryan.sheppard@thomson.com; China - Allison Wright von Grayling China,
+852-2164-8300,
allison.wright@hk.grayling.com



Weitere Meldungen: Thomson Scientific

Das könnte Sie auch interessieren: