Trymedia Systems, Inc.

Die von Macrovision(R) übernommene Trymedia(R) Group bietet AOL Deutschland, 4Players.de und BigFishGames.de Unterstützung bei Spiele-Downloads durch deutsche Spieleportallösung

    Leipzig, Deutschland, Games Convention (ots/PRNewswire) - Im Zuge der Übernahme von Trymedia(R) Systems durch Macrovision(R) (Nasdaq: MVSN) und der Schaffung einer Trymedia-Unternehmenseinheit, die sich ausschliesslich auf den Spiele-Sektor konzentriert, gaben die kürzlich zusammengeschlossenen Unternehmen den Start einer ganz auf das deutsche Publikum zugeschnittenen Portal-Lösung bekannt. Die flexible deutsche Online-Portallösung ist ein integriertes Produkt, das die Vorteile der Technologien von Macrovision und Bluefish Media (www.bluefish-media.com) miteinander verbindet. AOL Deutschland setzt das neue Portal bereits bei seinen angebotenen Spielen seit Anfang diesen Monats ein. Ausserdem treten die Anbieter der Spiele-Seiten www.4players.de und www.BigFishGames.de dem weltgrössten digitalen Spiele-Vertriebsnetz bei und setzen dabei ihre eigenen Versionen der flexiblen deutschen Macrovision-Portallösung ein.

    "Wir möchten den Kunden unseres Portals eine grösstmögliche Flexibilität bei der Erstellung von Online-Spielebereichen bieten", sagte Todd Basche, leitender Direktor der Trymedia-Unternehmenseinheit bei Macrovision. "Durch die sprachliche Anpassung des Inhalts bekommen die deutschen Spieler das, was sie möchten und in einer Sprache, die sie kennen, und sie haben die Möglichkeit, die von ihnen am häufigsten genutzten Zahlungsmethoden zu nutzen. Wir sind ganz auf Europa konzentriert und werden auch in den nächsten Wochen weitere sehr interessante Partner präsentieren."

    Durch die Übernahme von Trymedia kann Macrovision seinen E-Commerce-Geschäftskunden einen Katalog von rund 1.200 Spielen bieten, die zum Download bereitstehen. Die Endkunden können die Spiele dann vor dem Kauf in einem Test-Format herunterladen. Mithilfe der Trymedia-Technologie können die Kunden die Spiele auf mehreren Computern spielen, Backups anlegen und sogar mit Freunden teilen (weitergegebene Inhalte führen zu vollem Test-Modus).

    Bluefish Media ist der Distributor für den Trymedia-Spiele-Katalog von Macrovision im deutschsprachigen Raum und besitzt die führende Rolle bei lokalen Geschäftstätigkeiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Die Stärke von Macrovision und der verbundenen Systeme bei DRM, kombiniert mit unserem Front-End und unserem Inhaltspräsentation ergeben zusammen die leistungsfähigste Lösung für deutsche Online-Spiel-Portale", sagte Cyrus Kargar, leitender Direktor bei Bluefish Media.

    Die deutsche Portallösung ist ein voll ausgestattetes Handelssystem mit herausragender Flexibilität bei der Unterstützung von Vertrieb, Marketing und Zahlungsmethoden, die in Deutschland häufig eingesetzt werden. Hierzu zählen unter anderem Lastschrifteinzug, FirstGate Click&Buy sowie internationale Kreditkarten, wie z.B. JCB und Diners Card. Zu den Funktionalitäten der Portallösung zählen unter anderem ein voll ausgestatteter Warenkorb, Designvorlagen für die Portal- und Warenkorboberfläche, massgeschneiderte Listen der am häufigsten verkauften Produkte ('best sellers'), neue Produktbereiche, die Möglichkeit zum Anbieten von Bons oder Gutscheinen, die Möglichkeit zum Einbinden von Kunden-Bannern und vieles mehr.

    Trymedia bietet bereits Sprachinterfaces für Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Spanisch und Italienisch und unterstützt Zahlung in mehreren Währungen. Das Unternehmen plant in Europa weitere Expansionen mit lokalisierten Versionen seiner Portallösungen für den Spätherbst dieses Jahres.

    Informationen über Macrovision

    Macrovision hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Lösungen zum Kopierschutz, Digital Rights Management und Electronic Lincense Management für die Video-, Musik- und Softwareindustrie spezialisiert. Die Macrovision-Technologien werden auf mehr als 9 Mrd. DVD-, VHS- und CD-Einheiten eingesetzt, auf denen mehr als 130 Mrd. USD geschützter Unterhaltungsinhalte gespeichert sind. Auf dem Softwaremarkt lizenziert Macrovision anderen Softwareentwicklern die FLEXnet(TM) Universal-Lizenzierungsplatform und die InstallShield(R) Suite für Softwareinstallationen, Umpack- und Update-Lösungen, die weltweit auf mehr als 500 Millionen Desktops eingesetzt werden. Mehr als 50.000 Softwarehersteller und praktisch alle Fortune-1000-Unternehmen setzen die Macrovision-Technologien zur Steigerung des Wertes Ihrer Software ein. Macrovision unterhält den Firmensitz im kalifornischen Santa Clara, USA, und hat weltweit Vertretungen. Weitere Informationen über Macrovision erhalten Sie unter www.macrovision.com.

    HINWEIS: (C) Macrovision 2005. Macrovision, CDS-300, RipGuard DVD, ACP, SafeDisc, FLEXnet und InstallShield sind geschützte Marken oder Marken der Macrovision Corporation. Alle anderen Marken, Produktnamen und Handelsmarken sind eingetragenes Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen.

      Pressekontakt Europa:
        Suzy Worbey
        +44-0-1628-786100
        sworbey@macrovision.com
      Pressekontakt USA:
        Linda Meyers
        +1-925-408-9565
        meyerspr@earthlink.net

    Website: http://www.trymedia.com

ots Originaltext: Trymedia Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Europa, Suzy Worbey, +44-0-1628-786100 oder sworbey@macrovision.com
oder U.S., Linda Meyers, +1-925-408-9565 oder meyerspr@earthlink.net,
beide von Macrovision; HINWEIS FÜR REDAKTEURE: Da die Übernahme von
Trymedia Systems erst kürzlich stattgefunden hat, werden sowohl
Macrovision als auch Trymedia bei der Games Convention in Leipzig vom
16. bis 18. August mit den Ständen #J18 bzw. #G38 vertreten sein.
Trymedia und Bluefish Media werden ihre kombinierte Lösung auf dem
Trymedia-Stand präsentieren. Folgende Vertreter von Macrovision
werden auf der Games Convention Developers Conference sprechen:
Jessica Tams "Publishing and Distributing PC Games on the Internet"
16. August 2005, 12:15 Uhr - 13:15 Uhr, Raum 1, Konferenzbereich.
Andres Torrubia "Inside the Hacker Mind," 17. August 2005, 13:45 Uhr
- 14:45 Uhr, Raum 1, Konferenzbereich.



Das könnte Sie auch interessieren: