Jet Multimedia

Trend zum ertragsorientierten Wachstum hält an

    Lyon, Frankreich (ots/PRNewswire) -

    Halbjahresergebnis

@@start.t1@@      In tausend Euro                1.Hj 2006 1.Hj 2005  Veränderung    2005
      Erträge                              129.407    112.373        + 15 %         236.772
      Betriebsergebnis                  5.010        5.805        - 14 %          11.921
      aus Geschäftstätigkeit
      Betriebsgewinn                      3.635        5.781        - 37 %          11.252
      Gewinn vor Steuern                3.323        5.167        - 36 %          10.642
      Steuern                              - 1.249    - 2.256        - 45 %         - 3.195
      Nettogewinn                          2.074        2.906        - 29 %            7.437@@end@@

    Betriebstätigkeit: gute Gesamtleistung

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    In der ersten Jahreshälfte 2006 setzte sich der im Jahre 2005 begonnene  Trend fort, sodass das Halbjahr von einem starken organischen  Ertragswachstum (+15 %) und durch das externe Wachstum nach Übernahme des  polnischen Unternehmens Avantis im Mai 2006 geprägt war.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Ohne TJM und Mediaplazza stieg der Ertrag aus Betriebstätigkeit der  Gruppe um 16 % auf 121,4 Mio. Euro bei einem um 42 % gestiegenen Betriebsgewinn aus Geschäftstätigkeit in Höhe von 7,5 Mio. Euro. Damit  ergibt sich eine stark verbesserte Betriebsrentabilität von 6,2 %.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Die "Mobildienst"-Aktivitäten von Mediaplazza und TJM haben mit 8 Mio.  Euro zum Umsatz beigetragen und einen Betriebsverlust von 2,5 Mio. Euro  erwirtschaftet.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    TJM wurde Ende 2005 als Gemeinschaftsunternehmen mit TF1 gegründet, ist  zu 50 % konsolidiert und trug im ersten Halbjahr einen Umsatz von 2,4 Mio.  Euro und einen Betriebsverlust in Höhe von 1,2 Mio. Euro bei. Diese  Ergebnisse stimmen mit den anfänglich festgelegten Zielvorgaben überein und  enthalten bedeutende Investitionen in kommerzielle Werbemassnahmen.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Die Geschäftstätigkeit von Mediaplazza litt unter starker Konkurrenz,  die das Vertriebsmodell mobiler Internetinhalte über Mitgliederprogramme  des Unternehmens kopierte und somit die Kunden-Akquisitionskosten in die  Höhe trieb. Darüber hinaus war der Markt seit 2005 für mobile Inhalte  hauptsächlich deshalb eng, weil sich die Einführung der neuen Technologien,  die die neuen Dienste erst ermöglichen, verzögerte. Mediaplazza hat bei  einem Umsatz von 5,6 Mio. Euro einen Betriebsverlust von 1,3 Mio. Euro erwirtschaftet. Es wurde ein Umstrukturierungsprozess angestossen, damit  Mediaplazza beim Verkauf von Mobilinhalten durch Mitgliedschaft seine  marktführende Position behaupten kann.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Der Betriebsgewinn aus Geschäftstätigkeit des Gesamtkonzerns erreichte  5 Mio. Euro (5,8 Mio. Euro im Jahre 2005). Der Betriebsgewinn beträgt 3,6  Mio. Euro (5,8 Mio. Euro im Jahre 2005) und wurde im Laufe der 6 Monate  durch Aktienoptionsaufwendungen in Höhe von 1,4 Mio. Euro beeinträchtigt.  Der Nettogewinn beläuft sich auf 2,1 Mio. Euro (2,9 Mio. Euro im Jahre 2005).

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Starke Finanzstruktur und Eigenfinanzierung des Wachstums

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Jet Multimedia weist eine starke Bilanz auf, die sich im Einklang mit  der Entwicklungsstrategie des Unternehmens befindet. Im Laufe des ersten  Halbjahres 2006 hat der Konzern aus seiner Geschäftstätigkeit einen  Kapitalfluss in Höhe von 14,9 Mio. Euro erwirtschaften können. Damit konnte  der Konzern seine laufenden Betriebsinvestitionen, seine externe  Entwicklung (8,9 Mio. Euro für die Übernahme von Avantis und 11,1 Mio. Euro  für den Earn-Out von Mediafusion) finanzieren, schüttete eine Dividende an  die Aktionäre aus und verfügte Ende Juni 2006 über einen Nettokassenbestand  von ca. 10 Mio. Euro.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Ausblick

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Abgesehen von den "Mobildiensten" von TJM und Mediaplazza, verfolgt Jet  Multimedia jetzt einen Trend profitablen und Geldfluss erzeugenden  Wachstums, sodass schrittweise eine merklich andere Grössenordnung erreicht  wird, was wiederum den Zielvorstellungen entspricht, das Unternehmen bis  zum Jahre 2008 zu einem der Marktführer auf diesem Gebiet zu machen und  international breit vertreten zu sein.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Unter diesem Aspekt sind die Ausgewogenheit der "B to B" und "B to B  to C" Geschäftsbereiche sowie die geographische Expansion, im Vergleich zu  den Mitbewerbern, die ein eher lokales und weniger breit gefächertes  Angebot bieten, ganz entscheidende Konkurrenzvorteile.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Was TJM, das Gemeinschaftsunternehmen mit TF1, betrifft, so bleibt dies  ein wichtiges Entwicklungsprojekt und der Umsatzzuwachs von TJM sollte dazu  führen können, dass das Unternehmen noch vor Jahresende die Gewinnschwelle  erreicht.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Mediaplazza setzt seine Aktiva, nämlich das auf junge Leute abzielende  starke Internetpublikum, die Abdeckung von über 60 Ländern und den Katalog  mit über 80.000 Artikeln jetzt verstärkt ein, um die Geschäftsaktivitäten  neu zu lancieren. Mediaplazza wird seine Geschäftstätigkeit durch den  verstärkten Fokus auf aufstrebende Länder, die Einführung neuer Inhalte und  Anwendungen und der besseren Nutzung des Kundenstamms bei direkten Marketingaktionen verstärken, um auf diese Weise in der zweiten Jahreshälfte wieder in die Gewinnzone zu kommen.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Insgesamt weist alles darauf hin, dass im zweiten Halbjahr bessere Leistungen zu verzeichnen sein werden, als im ersten.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Jet Multimedia ist ein auf Multimedia-Onlinedienste spezialisierter  Konzern, dessen Geschäft sich in zwei Bereiche gliedert:

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Geschäftsbereich "B to B to C": Erstellung, Lieferung und Verbreitung  von Inhalten und Dienstleistungen für den Massenmarkt über  Telekommunikationsbetreiber und Medien.

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Geschäftsbereich "B to B": Entwicklung, Aufbau und Betrieb ausgegliederter EDV-Dienstleistungen für Grossunternehmen und Behörden

LYON, Frankreich, September 19 /PRNewswire/ --

    Jet Multimedia wird an der Euronext Paris auf der Eurolist B unter dem  Kürzel: Jet - ISIN : FR 0000053456 notiert.

      Finanzinformationen:
      Pierre Col - Leiter Marketing & Kommunikation
      E-Mail: pcol@jetmultimedia.com
      Tel.: +33-478-171-6-34
      Jet Multimedia
      51 rue Montgolfier
      69006 Lyon - FRANCE
      Tel.: +33-478-171-616
      Fax: +33-478-171-617

    Website: www.jetmultimedia.com

ots Originaltext: Jet Multimedia
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Finanzinformationen: Pierre Col - Leiter Marketing & Kommunikation,
E-Mail: pcol@jetmultimedia.com, Tel.: +33-478-171-6-34, Tel.:
+33-478-171-616, Fax: +33-478-171-617



Weitere Meldungen: Jet Multimedia

Das könnte Sie auch interessieren: