Tourismuspresse GmbH

Giro-Etappenstart Ende Mai in Osttirol

    Innsbruck (ots) - Fulminanter Auftakt zur Tiroler Mountainbike- und Radsaison: Tirol pr├Ąsentiert sich bei den Profi-Radklassikern Giro d┬ĺItalia und Deutschlandtour als einzigartige Rad- und Mountainbike-Destination

    Auch in diesem Sommer engagiert sich die Tirol Werbung als Sponsor bei gro├čen internationalen Rad-Events. Ein erstes starkes Zeichen setzt Tirol schon im Rahmen des am 6. Mai in Belgien gestarteten Giro d┬ĺItalia  - dort soll bei Millionen von Zusehern Lust auf Urlaub im "Herz der Alpen" gemacht werden.

    Innsbruck, 8. Mai 2006 - Tirol tritt kr├Ąftig in die Pedale und engagiert sich als Sponsor von gro├čen Radsport-Klassikern. In enger Kooperation mit f├╝hrenden touristischen Regionen gelingt es regelm├Ą├čig, die Routen der einzelnen Rennen f├╝r attraktive Etappen nach Tirol umzuleiten: Sind in diesem Jahr der Giro d┬ĺ Italia und die Deutschlandtour im Herz der Alpen zu Gast, wird 2007 auch wieder die Tour de Suisse Station in Tirol machen.

    Der Giro d┬ĺItalia, der am 6. Mai in Belgien startete, wird am 25. Mai in Sillian/Osttirol mit einem Etappenstart zu Gast sein. In Zusammenarbeit mit der Osttirol Werbung pr├Ąsentiert sich die Tirol Werbung als offizieller Partner des Giro. Im Rahmen des umfassenden Sponsoring-Auftritts rund um das zweitwichtigste Etappenrennen der Welt wird bei allen Etappen des Radsportklassikers das Tirol-Logo in den werbewirksamen Bereichen aufscheinen, ein Werbefahrzeug im Tirol-Design wird in der Begleitkarawane mitfahren und bei allen Etappen, die in f├╝r den Tiroler Tourismus wichtige Regionen f├╝hren, wird ein Tirol-Stand das interessierte Publikum mit Infomaterial versorgen. Potenziert wird das Sponsoring-Engagement durch die Tatsache, dass der Giro d┬ĺItalia heuer seinen Start in Belgien hat. "Belgien ist nicht nur f├╝r den Tiroler Tourismus einer der wichtigsten Herkunftsm├Ąrkte, die Belgier sind noch dazu begeisterte Radfahrer und dadurch k├Ânnen wir unsere Botschaften noch effizienter platzieren" sagt Josef Margreiter, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Tirol Werbung.

    Ein umfassendes PR-Paket, das u.a. Anzeigen in der italienischen "Sport-Bibel" Gazetta dello Sport enth├Ąlt und ein stimmungsvoller Tirol Abend f├╝r Medienvertreter und geladene G├Ąste in Sillian runden den starken Werbeauftritt ab. Parallel zum Sponsoring-Engagement werden auf den entsprechenden Online-L├Ąnderportalen (www.tirolo.com) buchbare Rad- und Bike-Angebote platziert.

    In Osttirol freut man sich nat├╝rlich besonders, dass der Giro in diesem Jahr mit einem  Etappenstart Station macht: "Italienische G├Ąste sch├Ątzen Osttirol als Bike- und Radland sehr. Gerade der Drauradweg - auf diesem sind die Athleten teilweise unterwegs - ist im Sommer ein beliebtes Rad-Ausflugsziel f├╝r italienische Familien. Radfahrer aller Altersklassen - vom Hobbysportler bis zum Spitzensportler - sch├Ątzen den gem├╝tliche Weg sehr", meint Franz Theurl, der Obmann der Osttirol Werbung.

    K├Ânigsetappe der Deutschlandtour in Tirol: Im August wird dann Seefeld zum Zentrum der "Radwelt":  Die "K├Ânigsetappe" der Deutschlandtour startet am 6. August in Bad T├Âlz und f├╝hrt ├╝ber den Achenpass, Innsbruck, das K├╝htai, ├ľtztal und den Telfer Berg nach Seefeld. Am 7.  startet die n├Ąchste Etappe von der Olympiaregion Seefeld aus durch das Tiroler Oberland zum Zielort, St. Anton am Arlberg.

    Die mediale und publikumswirksame Positionierung Tirols als herausragendes Ziel f├╝r einen Sommerurlaub steht bei diesen Engagements immer im Mittelpunkt. "Damit ist Tirol auf dem besten Weg, sich nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer einen hohen Stellenwert als qualit├Ątsvolle, sportliche und dynamische Marke zu erobern", ist Josef Margreiter ├╝berzeugt.  Den ganzen Sommer ├╝ber best├Ątigen viele weitere Veranstaltungen Tirols Kompetenz als Gastgeber f├╝r Gro├čevents: Die Trans-Alp Bike Challenge (ab 15. Juli), das Europa-Kriterium Mayrhofen (27. Juli) oder der ├ľtztaler Radmarthon (27. August) garantieren spannende Wettk├Ąmpfe und mediale Pr├Ąsenz.

    Alle aktuellen Presseaussendungen der pro.media finden sich unter http://www.pressezone.at promedia@pressezone.at

    Bildmaterial: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=297425&_lang=de

    R├╝ckfragehinweis:

    Mag. Fabienne Edenhauser-Riede     Pressesprecherin     Tirol Werbung - Tirol Tourist Board     Maria-Theresien-Str. 55     A-6010 Innsbruck     Tel: +43(0)512 5320 317     Fax: +43(0)512 5320 92317     www.tirol.at     Mail: fabienne.riede@tirolwerbung.at


ots Originaltext: Tourismuspresse GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Tourismuspresse GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: