Tourismuspresse GmbH

Steiermark-Auftritt erstmals in Dubai!

    Graz (ots) - Von der Wiege des Skisports im 19. Jahrhundert zum Skifahren im 21. Jahrhundert: so könnte man den Auftritt der Steiermark bei der Austrian Ski Week im Ski Dome Dubai von 8. bis 12. März 2006 zusammenfassen. Bei dieser ersten Veranstaltung nach der Eröffnung des größten Skihallen-Resorts der Welt im Dezember wird die Steiermark die Emirati und die ausländischen Gäste, die zum Shopping Festival anreisen, mit dem Nostalschi-Team aus Mürzzuschlag, den Skilehrern von Haus und den Snowboardern vom Kreischberg im wahrsten Sinn des Wortes beherzen, denn diese Veranstaltungs-premiere steht ganz im Zeichen des Hauptpartnerlandes Steiermark. Neben der touristischen Präsenz sorgen Wirtschaftsunternehmen, davon die meisten aus der Steiermark, wie z.B. Zotter-Schokoladen und Strohmaier Wildfleisch, für den Österreich-Auftritt.

    Koordiniert wird der Auftritt vor Ort primär von Klaus Billinger und Mohammed Zamanian, zwei Steirern in Dubai, mit Unterstützung des Internationalisierungscenter Steiermark. Interessant : die Kreisch-Indios sorgen mit ihrem Know-How für den Bau des Freestyle-Parks vor Ort!

    Das Programm: 8. bis 12. März 2006, tgl. von 10 bis 22 Uhr Alte Skifahr-Techniken vom Nostalschi-Team in Mürzzuschlag, Skiabkrobatik von den Schilehrern aus Haus im Ennstal, spannende Sprünge der Snowboarder vom Kreischberg. Kulinarisch gibt es Wildhäppchen von Wildfleisch Strohmaier aus Neumarkt. Dazu noch Musik, Brauchtumsvorführungen, Spiele - und die 3 Steiermark-Häuser mit den steirischen Anbietern aus Wirtschaft (z.B. Zotter Schokoladen, Wildfleisch Strohmaier, Aquatec - Aqua Vital aus Fohnsdorf sowie Indoorgolf BetriebsgmbH aus Kalsdorf,...) und Tourismus (Loipersdorf Spa & Conference Hotel, TV Haus im Ennstal, Hotel Royer Schladming und der örtliche Reiseveranstalter Emadtours).

    In Dubai selbst und in Abu Dhabi finden im luxuriösen Rotana Hotel Dubai ein Wild-Schaukochen mit Wein- und Schokoverkostungen für die jeweils örtliche Hotellerie statt.

    Projektleiter bei Steiermark Tourismus: Evita Mühlbacher

    Den gesamten Pressetext mit Foto finden Sie zum Download auf: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=289660&_lang=de

    Rückfragehinweis:

    Für Presserückfragen:     Steiermark Tourismus     Ute Hödl     A-8042 Graz     t. +43 316 4003 -21     M: +43 664-423 23 49     ute.hoedl@steiermark.com


ots Originaltext: Tourismuspresse GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Tourismuspresse GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: