Tourismuspresse GmbH

Eine Idee feiert Geburtstag: Kartenvorverkauf für 10. Kufsteiner Vorsilvester läuft an

Festungsstadt erwartet bei Jubiläumssause 15.000 Besucher

    Kufstein (ots) - Oft kopiert, nie erreicht - dieses Statement gebührt kaum einem Event mehr als dem zum Kult erhobenen Kufsteiner Vorsilvester. Am 30. Dezember feiert das vorgezogene Silvesterspektakel im Zentrum der Festungsstadt seine 10. Auflage. Die Top-City-Kufstein rechnet mit 15.000 Besuchern vorwiegend aus Österreich, Deutschland und Italien. Dieser Tage startet der Kartenvorverkauf. Eile ist geboten, da der Event in den Vorjahren binnen kürzester Zeit ausverkauft war. "Kufstein ist seiner Zeit voraus!", heißt es seit einem Jahrzehnt in den Schlagzeilen unzähliger internationaler Medienberichten über das Phänomen Kufsteiner Vorsilvester. Mit durchschlagendem Erfolg zelebriert die Tiroler Grenzstadt seit zehn Jahren das Silvesterfest um einen Tag früher als üblich.

    Bei der diesjährigen 10. Auflage des Kufsteiner Vorsilvesters verwandelt sich das komplette Kufsteiner Zentrum in eine einzige Party-Fläche, die aufgrund einer Erweiterung in diesem Jahr für ungefähr 15.000 Gäste Platz bieten wird. Auf drei Bühnen sorgen Live-Bands "Torpedos" und "Jukebox" ab 18 Uhr für ausgelassene Stimmung. Unterstützt werden sie dabei mit Showeinlagen der "ABBAriginal", die zu den besten ABBA-Coverbands der Welt zählen. Als Höhepunkt wird um Mitternacht ein imposantes und aufwändiges Feuerwerk den Himmel über der Festung Kufstein illuminieren - gegen 2 Uhr morgens endet das Spektakel und findet seine individuelle Fortführung in Kufsteins Lokalen.

    Wurde im vergangenen Jahr für die Flutopfer der Tsunami-Katastrophe eine beachtliche Summe als Spende aus den Einnahmen generiert, so sollen heuer Hochwasserbetroffene in Wörgl vom Vorsilvester profitieren: 40 Cent wandern dank des Entgegenkommens der Standbetreiber pro eingelöstem Konsumationsgutschein in den Spendentopf.

    Kostenlose Shuttlebusse vom Parkplatz der Blumenwelt Hödnerhof in Ebbs stehen von 18 Uhr bis 4 Uhr zur Verfügung. Die Route der Busse führt bis hin zum Bahnhof Kufstein und fährt die Ortschaften Kiefersfelden, Oberaudorf, Niederndorf und Ebbs an.

    Kartenvorverkauf: Ab sofort: Reisebüro Astl in Oberaudorf, Kufstein und Rosenheim (www.astl.de) sowie allen bekannten VVK-Stellen. Euro 14,- / Eintritt (darin enthalten 2 Getränkegutscheine im Wert von je Euro 2,50)

    Fotos: http://www.pressezone.at/presse/2005-11-04_tc_vorsilvester.php http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=283057&_lang=de

    Weitere Infos und Pressefotos zum downloaden unter www.pressezone.at

    Rückfragehinweis:

    Top City Kufstein     Gottfried Preindl     Festungskasse/Festungsneuhof:     Tel: +43.5372/66525     preindl.g@festung.kufstein.at     www.festung.kufstein.at


ots Originaltext: Tourismuspresse GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Tourismuspresse GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: