Tourismuspresse GmbH

verdi im schnee

lech und zürs in den höchsten tönen Zürs/Lech (ots) - Lech und Zürs präsentieren am 30. 01. 2005 die Bregenzer Festspiele mit Höhepunkten aus Giuseppe Verdis Oper "Der Troubadour". Um 18:00 Uhr öffnet sich am Schlegelkopf eine Bühne aus Schnee und Eis unter freiem Himmel. Lech und Zürs sind seit Jahren der Treffpunkt von Skisport und Lebenskultur. Im Jänner 2005 trifft hier zum zweiten Mal die hohe Kunst des Wintersports auf musikalische Hochkultur. Nach dem großen Erfolg der "West Side Story", präsentiert die Lech Zürs Tourismus die Oper "Der Troubadour". Das prächtige Panorama des Arlbergs bildet die Kulisse für die Sopranistin Patrizia Patelmo und den 40-köpfigen Festspielchor. Geleitet von Markus Landerer. Damit setzen Lech und Zürs einen weiteren Akzent im Wintertourismus, der sich von herkömmlichen Angeboten abhebt. Das Rahmenprogramm beginnt bereits am Freitag, den 28. 01. 05. In der Postgarage fasziniert um 20:30 Uhr eine "Verdi Multi Media Show". Am Samstag, den 29. 01. 05 erlauben die Bregenzer Festspiele einen Blick hinter die Kulissen ihres Schaffens. Zu sehen ab 20:30 Uhr, ebenfalls in der Postgarage. Der EINTRITT dieser Veranstaltungen ist FREI! Genaue Informationen erhalten Gäste unter: Lech Zürs Tourismus GmbH Tel: +43 (5583) 2161-0 info@lech-zuers.at www.lech-zuers.at Bildmaterial auf www.tourismuspresse.at Rückfragehinweis: und kostenloses Bildmaterial Claudia Lengenfelder - Presse/PR claudia.lengenfelder@lech-zuers.at ots Originaltext: Tourismuspresse GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Das könnte Sie auch interessieren: