Tourismuspresse GmbH

"Convention Bureau Tirol" gestartet

Künftig soll der Seminar-, Tagungs-, Kongress- und Incentive-Tourismus noch stärker angekurbelt werden. Innsbruck (ots) - Unter der Führung der GST- Gäste Service Tirol Gmbh, einem Tochterunternehmen der Tirol Werbung, soll künftig der Seminar-, Tagungs-, Kongress- und Incentive-Tourismus in Kooperation mit derzeit 32 Tiroler Partnern noch stärker angekurbelt werden. Den Startschuss setzten Dir. Josef Margreiter, GF der Tirol Werbung und Dir. Georg Lamp, GF des Congress Innsbruck, im Rahmen einer Erstpräsentation im Hotel Alpenkönig in Reith bei Seefeld. "Professionelle Planung und die Wahl der richtigen Partner sind die Schlüssel zum Erfolg von Kongressen und Incentives", waren sich Margreiter und Lamp bei ihren Eröffnungsreden einig. "Künftig müsse man in Tirol verlorenes Terrain wieder aufholen", so Lamp: "Das Convention Bureau Tirol mit 32 professionellen Partnern und unter fachkundiger Führung ist ein Garant, dass wir uns gemeinsam in diesem wertschöpfungsintensiven Segment noch besser vermarkten werden." Margreiter forderte darüber hinaus auch eine genaue Analyse, die die Bedeutung dieses Tourismuszweiges für Tirol erstmals verdeutlichen könnte: "Nicht zu Unrecht spricht man bei Kongressen und Incentive-Veranstaltungen von der Königsklasse im Tourismus, doch genaue Zahlen über erzielte Umsätze und die Wertschöpfung für unser Land fehlen bislang!" Mit der Einrichtung der Stabstelle "Convention Bureau Tirol" (CBT) werden Marketing- und Serviceaktivitäten im MICE-Segment (Meetings, Incentive, Congress, Events) intensiviert. Die Aufgaben des CBT gehen über reine Informationsaufgaben weit hinaus. Neben individuellen und kundenspezifischen Informationspaketen werden Unterstützung bei der Planung und die Vermittlung potentieller Partner für Veranstalter angeboten. Eine starke Differenzierung zu Mitbewerbern ist durch Markenbildung und Qualität des Leistungsangebotes gegeben. Die Leitung des Convention Bureau Tirol hat mit 1. Juli 2004 Christine Stelzer übernommen, die über langjährige Erfahrung in der Tagungshotellerie und in der Incentive-Branche verfügt. Gemeinsam mit den Mitgliedern des CBT wird eine starke Seilschaft formiert, mit dem Ziel, Tirol als Zentrum hochqualitativer Veranstaltungen am internationalen Markt zu etablieren. Bildmaterial zum Download finden Sie unter: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=248027&_lang=de Rückfragehinweis: Convention Bureau Tirol Maria-Theresien-Strasse 55 6010 Innsbruck Telefon:+43.512.9008-633 mailto:christine.stelzer@gstirol.at ots Originaltext: Tourismuspresse GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Das könnte Sie auch interessieren: