Tourismusbüro Kühtai

Wenn die Politik eingekocht wird - Charity-Fußball-Turnier - BILD

Spitzenköche gegen Bürgermeister von 10.-11.08.2013 im HLZ Kühtai

Kühtai (ots) - Die deutsche Nationalmannschaft der Spitzenköche misst sich mit der österreichischen Nationalmannschaft der Bürgermeister im Rahmen des Charity-Fußballturniers zugunsten von "Help for Kids".

"Von 10.-11.08.2013 stellten wir unsere Anlagen in den Dienst einer guten Sache", freuen sich die Hausherren des HLZ Kühtai Mag. Wolfgang Suitner und Martin Schneebauer. Wo sich normalerweise Spitzensportler mit Höhentraining auf Wettbewerbe vorbereiten, misst sich die deutsche National-Elf rund um namhafte deutsche Spitzenköche wie Ralf Zacherl mit der Nationalmannschaft der österreichischen Bürgermeister.

Zwtl.: Ablauf und Rahmenprogramm

Am 11.08. tragen bereits ab 10:30 Uhr verschiedene Damen-Fußballteams ein spannendes Fußball-Turnier aus, während um 14:00 Uhr der Anpfiff zum Länderspiel Nationalteam der Österreichischen Bürgermeister gegen das Nationalteam der Deutschen Spitzenköche erfolgt. Direkt im Anschluss an das Länderspiel ist dann die Scheckübergabe an die Initiative "Help for Kids" geplant.

Zwtl.: Help for Kids

Der Spendenfonds wurde zur finanziellen Unterstützung von notleidenden & bedürftigen Kindern aus Tirol gegründet. Dabei werden aber auch Vereine wie die Tiroler Kinder-Krebs-Hilfe unterstützt. Regelmäßig wird durch eigene Initiativen von Help for Kids unter anderem kranken Kindern das Leben erleichtert.

Zwtl.: Höhenleistungszentrum Kühtai

Das Höhenleistungszentrum Kühtai verbindet auf 2.020 Metern Seehöhe ausgezeichnete Trainingsmöglichkeiten für Einzel- und Mannschaftssportler mit sehr guter touristischer Infrastruktur. Diese einmalige Kombination aus höchstem Trainingskomfort und Tourismus lässt auch eine Kombination aus Höhentraining und Urlaub zu. Außerdem erwarten die Sportler hier zahlreiche Freizeitmöglichkeiten von sportlichen Aktivitäten bis zu Ausflügen in die Landeshauptstadt Innsbruck. Die Trainingsanlagen sind in nur 30 Minuten vom Flughafen Innsbruck erreichbar. Zahlreiche Sportler aus unterschiedlichen Disziplinen von Fußball über Leichtathletik und Trailrunning bis Radfahren nützten bereits die hervorragenden Trainingsmöglichkeiten in alpiner Höhenlage.

Alle aktuellen Pressemeldungen auch unter www.pressetexter.at.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Höhenleistungszentrum Kühtai
   GF Mag. Wolfgang Suitner
   6183 Kühtai
   Tel.: +43-5239.5222
   Fax:  +43-5239.5255
   E-Mail: info@hoehentraining.com
www.hoehentraining-kuehtai.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2634/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0005 2013-08-08/12:58



Weitere Meldungen: Tourismusbüro Kühtai

Das könnte Sie auch interessieren: