Tourismusbüro Kühtai

Kühtai wird olympisch - BILD

Der bekannte Tiroler Wintersportort Kühtai wird im Rahmen der weltweit ersten Olympischen Jugend-Winterspiele von 13. bis 22. Jänner 2012 Austragungsort zahlreicher Wettkämpfe.

Kühtai (ots) - "Die Vorbereitungen für die Jugendolympiade laufen bereits auf Hochtouren. Kürzlich konnten wir den größten Cross-Park Österreichs fertig stellen, wo sich die weltbesten Ski- und Boarder-Crosser bereits auf die Jagd nach wertvollen Weltcuppunkten begaben. Die Veranstaltungen waren für uns wichtige Generalproben für die YOG 2012", bestätigt Mag. Philip Haslwanter, Geschäftsführer der Bergbahnen Kühtai. 1.058 Athletinnen und Athleten aus über 60 Nationen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren treten in 63 Sportbewerben an. Das Kühtai fungiert als Austragungsort für Ski-Cross und Snowboard-Slopestyle. Österreichs höchst gelegener Wintersportort, nur 30 km von der Tiroler Landeshauptstadt entfernt, ist in ca. 25 Minuten erreichbar. Sowohl die Flughafennähe als auch die kurzen Wegstrecken von den Unterkünften der Athleten im Olympischen Dorf zu den Wettkampfstätten stellen einen enormen Vorteil für die Umsetzung der Bewerbe dar. Haslwanter: "Wir sind im Kühtai sehr stolz darauf, neben den bereits 1964 und 1976 olympiaerprobten Orten Innsbruck und Seefeld Ausrichter der Weltjugendspiele YOG 2012 zu sein."

Kühtai - 100 % Schneegarantie

Auf einer Höhe von 2.020 m gelegen, finden Skifahrer im Kühtai während der ganzen Wintersaison von November bis Mai ideale Schnee- und Pistenverhältnisse zwischen 2.000 und 2.500 Metern Seehöhe vor. Haslwanter: "Die perfekten Rahmenbedingungen, die das Kühtai den Sportlerinnen und Sportlern bietet, waren sicher ein Hauptgrund, sich für uns als Austragungsort zu entscheiden." Über 40 Pistenkilometer, modernste Liftanlagen und die Möglichkeit des Skifahrens bis zur Hoteltür bzw. zum Parkplatz, verbunden mit einem einmaligen Bergpanorama überzeugen.

Alle aktuellen Pressemeldungen auch auf www.pressetexter.at.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Bergbahnen Kühtai GmbH & Co Kg GF Mag. Philip Haslwanter A-6183 Kühtai Tel.: +43 (0)5239 5229 bergbahnen@lifte.at http://www.lifte.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2634/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2011-04-07/08:00



Weitere Meldungen: Tourismusbüro Kühtai

Das könnte Sie auch interessieren: