Tourismusbüro Kühtai

"Auffi muass i" - Premiere mit Spitzenathleten für den 1. Kühtaier Drei Seen Berglauf am 21.09.2008

    Kühtai (ots) - Weltmeister Jonathon Wyatt und der österreichische Meister Markus Kröll geben auf den 1.000 Höhenmetern zwischen St. Sigmund und dem Finstertaler Stausee für alle Bergläufer das Tempo vor.

    "Kühtai bietet ab sofort neben den zahlreichen Radsportevents wie dem Innsbruck-Kühtai Bergkaiser, der Deutschlandtour oder dem Ötztalradmarathon auch den Lauffans eine würdige Veranstaltung" freut sich Veranstalter Frank Rietzler über die Premiere des 1. Kühtaier Drei Seen Berglaufes. Mag. Wolfgang Suitner, Geschäftsführer des Tourismusbüros Kühtai: "Die Strecke zwischen St. Sigmund und dem Finstertaler Stausee wird im Rahmen der Höhentrainingslager von zahlreiche internationalen Spitzensportlern während ihrer Trainingseinheiten sehr gerne gelaufen." Während des 1. Kühtaier Drei Seen Berglaufes können sich Amateursportler mit ihren großen Idolen messen, treten doch die Spitzenathleten der internationalen Berglaufszene an. Neben dem sechsfachen Weltmeister Jonathon Wyatt sorgt der vielfache österreichische Meister Markus Kröll für Tempo auf den 1.000 Höhenmetern.

    Alpine Panoramakulisse

    Das Gelände auf den 12 Kilometern ist durchaus kurzweilig und abwechslungsreich. Wer neben der Konzentration aufs Rennen  noch ein wenig Energie für die Naturschönheiten der Umgebung hat, wird das eindrucksvolle Wechselspiel der Landschaften genießen. Von St. Sigmund führt die Strecke durch ein herbstlich bunt gefärbtes V-Tal, dessen Form die Gletscher vor Jahrtausenden anlegten. Auf 2.020 Metern öffnet sich das Tal mitten im Ort Kühtai und gibt den Blick frei auf die umliegende imposante Bergwelt. Nach kurzem Abwärtslauf nähert sich die steinerne Staumauer den ersten Läufern um beim Zieleinlauf den Blick auf die weite Wasserfläche zu genießen.

    All inklusive Vorort Service

    Rietzler "Damit sich die Teilnehmer des 1. Kühtaier Drei Seen Berglaufs auf ihre sportliche Leistung konzentrieren können, haben wir für die Athleten kostenlose Parkplätze, zwei Labestationen und einen Kleidertransport ins Ziel organisiert." Nachdem Rennen treffen sich alle Teilnehmer zur großen Nudelparty beim Dorfstadl Kühtai. Weitere Informationen unter www.laufevents.com.

    Rückfragehinweis:

    Mag. Wolfgang Suitner     Tourismusbüro Kühtai     A-6183 Kühtai     Tel. ++43(0)5239 5222     Fax ++43(0)5239 5255     http://www.schneegarantie.at/     Email: info@kuehtai.co.at     Alle aktuellen Pressemeldungen auch unter www.pressetexter.at


ots Originaltext: Tourismusbüro Kühtai
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Tourismusbüro Kühtai

Das könnte Sie auch interessieren: