Tourismusbüro Kühtai

Skistars Bode Miller und Maria Riesch auf Weltcuptraining im Kühtai

Bode Miller und Maria Riesch nutzen die guten Schneebedingungen in Österreichs höchstem Wintersportort Kühtai auf 2.020 Meter zur weiteren Weltcupvorbereitung. Kühtai (ots) - Der US-Skistar Bode Miller bereitet sich gegenwärtig im Kühtai auf die nächsten Weltcuprennen vor. Miller, der zuletzt die Abfahrt in Lake Louise gewann, zeigte sich nach schwachem Saisonstart zuletzt in blendender Form. Das gesamte Augenmerk des Ski-Weltcups richtet sich heuer auf Miller, der zu Saisonbeginn mit seiner Ansage aufhorchen ließ, mindestens 14 Rennen zu gewinnen. Der US-Amerikaner wäre damit Spitzenreiter in der ewigen Bestenliste vor Hermann Maier und Ingemar Stenmark, die bei je 13 Rennen halten. Der europäische Ski-Weltcup war bisher von Absagen gekennzeichnet. Aufgrund der Ausfälle von St. Moritz und Val d´Isere springt die steirische Reiteralm am 10.12.2006 mit einer Super-Kombi ein. Bode Miller möchte auch bei diesem Wettbewerb wieder als Sieger auf dem Podest stehen. Die Trainingsvorbereitungen auf über 2.000 Metern im Kühtai sollen dabei die Grundlage liefern. Maria Riesch und die deutsche Skidamen trainieren bei guter Schneelage im Kühtai Zwischen 04. und 06. Dezember 2006 war das DSV Damenteam ebenfalls im Kühtai anzutreffen. Nach dem sensationellen Comeback von Maria Riesch mit dem Abfahrtssieg von Lake Louise befinden sich die deutschen Skidamen wieder auf der Erfolgsspur. Bode Miller und Ted Ligety - Wo Sieger trainieren Neben Bode Miller trainieren in der Woche von 04. bis 09. 12. 2006 jede Menge Stars der Weltcupszene im Kühtai. Das Skiensemble wird angeführt vom kompletten US-Skiteam mit Bode Miller und Ted Ligety, daneben holen sich deutsche, japanische und österreichische Skiprofis hier den letzten Feinschliff für ihre Weltcupauftritte. Dietmar Thöni, der seit 3 Jahren in der Race Acadamy Kühtai Spitzenläufern das Wedeln um die Slalomstangen beibringt: "Wir haben aufgrund unserer Höhenlage im Moment optimale Trainingsbedingungen für die internationalen Spitzenfahrer." Alle aktuellen Pressetexte auch unter http://www.pressetexter.at/ Bildmaterial: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=305630&_lang=de Rückfragehinweis: Mag. Barbara Haid Tourismusbüro Kühtai A-6183 Kühtai Tel.: ++43(0)5239 5222 Fax: ++43(0)5239 5255 http://www.kuehtai.info/ mailto:info@kuehtai.co.at ots Originaltext: Tourismusbüro Kühtai Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: