System Capital Management

System Capital Management startet internationale Werbekampagne zur Förderung des Industriestandorts Ukraine im Herzen Europas

    Donetsk, Ukraine (ots/PRNewswire) -

    - Motto: "SCM: SCHWERINDUSTRIE, ROHSTOFFE, ENERGIE, BANKEN, VERSICHERUNGEN und vieles mehr ..."

    System Capital Management (SCM) stellte heute eine internationale Kampagne zur Unternehmenskommunikation vor, die Vielfalt und Tiefe der Werte des Unternehmens und das Engagement der Ukraine als Industrieland, das eine umfassende Integration in der Weltwirtschaft anstrebt, hervorhebt.

    Auf seiner Pressekonferenz am 27. Juli meinte Igor Prasolov, General Director von SCM: "SCM befindet ist die Speerspitze der Bemühungen der Ukraine zur Integration unseres Landes in die europäische und die internationale Gemeinschaft. Heute beginnen wir eine Kampagne, die sowohl die Ukraine als auch die schnelle Entwicklung von SCM auf die Weltbühne befördert. Wir teilen der Welt mit, dass SCM ein wichtiges ukrainisches Unternehmen mit Top-Management-Standards und globalen Ambitionen ist."

    "Diese Werbekampagne ist eines der Mittel, die wir einsetzen, um Menschen in der Ukraine, in Europa und den Vereinigten Staaten unsere Aktivitäten näher zu bringen. Wir möchten damit auch die Bedeutung von SCM und von unserer Region für die Wirtschaft in der Ukraine hervorheben."

    Die am 27. Juli mit einem Presseempfang in Kiew gestartete Werbekampagne startet mit Anzeigen in der internationalen Presse, etwa in The Wall Street Journal, im Economist, in der Financial Times, der Washington Post und in Newsweek. Die Anzeigenkampagne beginnt am 29. Juli 2005. Die Inserate werden, vom 1. August 2005 an, auch in der ukrainischen Presse geschaltet.

    "Wir freuen uns sehr, eine wichtige Rolle bei der Förderung des Erfolgs der ukrainischen Wirtschaft zu spielen", meinte Natalia Izosimova, Director of Company Restructuring bei SCM. "Unsere Anzeigen und die neue Website des Unternehmens treffen genau den Geist und das Engagement, die SCM zu einem der führenden Unternehmen in der Ukraine gemacht haben. Am wichtigsten aber ist, dass die Werbekampagne in die Zukunft gerichtet ist, die Zukunft unseres Landes und unseres Unternehmens."

    Die Anzeigenkampagne wurde zusammen mit der SCM-Unternehmensführung von Marsteller in London entwickelt und produziert, wobei die Werbeflächen von BJK&E geplant und gekauft wurden.

    Die Werbekampagne umfasst auch einen TV-Werbespot, der in den europäischen und ukrainischen Fernsehkanälen ab 22. August zu sehen sein wird.

    Die neue Website (www.scm.com.ua) des Unternehmens, die von Netshaker in Budapest konzipiert wurde, bietet Informationen über die Aktivitäten, die Unternehmensleitung sowie die Anleger- und Community-Programme von SCM.

    Das Motto der Kampagne, "SCM: SCHWERINDUSTRIE, ROHSTOFFE, ENERGIE, BANKWESEN, VERSICHERUNGEN und vieles mehr...", zeigt die Bandbreite der SCM Assets. SCM besitzt und betreibt Stahlwerke, Eisenerzgruben und Kohlebergwerke, Kraftwerke, Banken und Versicherungsunternehmen sowie ein Hotel, eine Brauerei und die erfolgreichste Fussballmannschaft der Ukraine, FC Shakhtar Donetsk.

    Die Anzeigen und die Website zeigen Bilder von tatsächlichen Angestellten der verschiedensten Geschäftszweige des Unternehmens - der Stahlwerke, der Kohlebergwerke, des Donbass Palace Hotel - sowie Förderer des Champions League Teams FC Shakhtar Donetsk, das 2005 auch den Meistertitel der ukrainischen 1. Liga holte.

      Redaktioneller Hinweis:
      Liste der Anzeigen und wo sie erscheinen:
      Überregionale Presse                                                Land
        Business Week                                                         USA + Europa
        Time (Management Edition) + europäische Ausgabe  USA + Europa
        Newsweek                                                                 USA
                                                                                      Europa
                                                                                      Russland
                                                                                      Polen
        Economist                                                                USA + Europa
      Grossbritannien
        Spectator                                                                Grossbritannien
        New Statesman                                                         Grossbritannien
      Brüssel
        European Voice
      USA
        Wall Street Journal                                            USA
        Washington Post                                                  Washington
        Fortune                                                                USA
      Europa
        Financial Times                                                  Europa
        International Herald Tribune                              Europa
      Russlland
        Vedomosti
        Kommersant
        Expert
        Profil
      Polen
        Rzecpospolita
        Wprost
      Ukraine
        Galitskie Contrakty
        Business
        Golos Ukrainy
        Facty&Commentarii
        Zerkalo Nedely
        Uryadovij Kur'er
        KievPost
      Liste der Fernsehstationen, die die Werbespots ausstrahlen:
        International:
         CNN
         Euronews
         BBC World
        Ukraine:
         1+1
         Channel 5
         Inter

ots Originaltext: System Capital Management
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Information erhalten Sie von: Mark Rollinson,
Managing-Director, Marsteller, Tel. +44-(0)20-7300-6301, E-Mail
mark.rollinson@uk.bm.com



Weitere Meldungen: System Capital Management

Das könnte Sie auch interessieren: