RPM International Inc.

RPM's Rust-Oleum übernimmt Watco Group

    Medina, Ohio (ots/PRNewswire) -

    - Übernahme festigt das Geschäft der industriellen Beschichtung im Vereinigten Königreich

    RPM International Inc. (NYSE: RPM) gab heute bekannt, dass seine Tochtergesellschaft, Rust-Oleum Corporation ("Rust-Oleum"), die Watco Group ("Watco"), mit Hauptsitz in Godalming, Grossbritannien, übernommen hat. Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

    Watco hat eine 80-jährige Geschichte als Hersteller und Vermarkter von industriellen Beschichtungen sowie als ein führender Lieferant von Betonboden-Beschichtungen in Grossbritannien. Der grösste Teil des Verkaufs stammt bei Watco aus seinem proprietären Katalog-Marketing-System; damit erreicht das Unternehmen über 50.000 industrielle Wartungs-Kunden. Zusätzlich zum Verkauf der Produkte unter der Marke Watco vermarktet das Unternehmen auch unter den Namen Flowtop, Concrex, Safty Grip, Dustop und Roofite. Rust-Oleum, mit Hauptsitz in Vernon Hills, IL, ist ein führender Anbieter von Spezial-Beschichtungen für den privaten und industriellen Einsatz.

    Watco hat einen jährlich Umsatz von ca. US$ 20 Millionen und erwartet weitere Steigerungen in diesem Jahr.

    "Diese Übernahme ist eine exzellente Ergänzung unseres Rust-Oleum Geschäfts in Europa," sagte Frank C. Sullivan, RPM Präsident und CEO. "Wir haben unsere Technologie-Basis erweitert sowie einen neuen Distributions-Kanal für Rust-Oleums umfangreiches Portfolio von industriellen Beschichtungen dazu gewonnen. Dies entspricht RPMs fortlaufendem Plan, synergetische Produktlinien und Unternehmen für unsere Betriebs-Firmen zu übernehmen."

    RPM International Inc., ist ein Holding-Unternehmen und besitzt Tochtergesellschaften, die Weltmarktführer bei Spezial-Beschichtungen und Versiegelungen sind und industrielle sowie Endverbraucher-Märkte bedienen. RPMs industrielle Produkte umfassen Dach-Systeme, Versiegelungen, Korrosions-Kontroll-Beschichtungen, Boden-Beschichtungen und Spezial-Chemikalien. Zu den industriellen Marken zählen Stonhard, Tremco, illbruck, Carboline, Day-Glo, Euclid und Dryvit. RPMs Endverbraucher-Produkte werden von Profis und Do-it-Yourselfern bei der Wartung und Ausbesserungen im Haus, Reparatur und Wartung von Autos und Booten und von Hobbyisten eingesetzt. Zu den Endverbraucher-Marken gehören Zinsser, Rust-Oleum, DAP, Varathane, Bondo und Testors.

    Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsorientierte Aussagen" in Bezug auf das Geschäft des Unternehmens. Diese zukunftsorientierten Aussagen oder andere Aussagen die durch das Unternehmen getätigt wurden, basieren auf den Erwartungen und Einschätzungen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse und deren Auswirkung auf das Unternehmen und unterliegen Unsicherheiten und Faktoren die schwierig vorherzusagen sind und, in vielen Bereichen, ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Als Ergebnis davon können sich unsere tatsächlichen Ergebnisse nachhaltig von den hier durch zukunftsorientierte Aussagen angesprochenen oder vermuteten unterscheiden.

    Website: http://www.rpminc.com

ots Originaltext: RPM International Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Glenn R. Hasman, Vize-Präsident - Finanzen und Kommunikation von RPM
International, +1-330-273-8820 oder ghasman@rpminc.com



Das könnte Sie auch interessieren: