SIX Interbank Clearing AG

Swiss Interbank Clearing - seit 20 Jahren Rückgrat des Zahlungsverkehrs in der Schweiz

    Zürich (ots) - Vor 20 Jahren legten die Schweizer Finanzinstitute den Grundstein für grösstmögliche Sicherheit und Effizienz im Zahlungsverkehr zwischen den Banken: Sie lancierten SIC, das Zahlungssystem in Schweizer Franken. Es verarbeitet heute täglich Zahlungen im Wert von über 180 Milliarden Franken.

    Im Auftrag der Schweizerischen Nationalbank betreibt Swiss Interbank Clearing seit 20 Jahren das Zahlungssystem SIC für die Verarbeitung von Transaktionen in Franken. Es gehört international zu den sichersten, leistungsfähigsten und kostengünstigsten Zahlungssystemen. Nicht nur der Interbankzahlungsverkehr, sondern auch der Zahlungsverkehr zwischen der PostFinance und den Banken sowie der bargeldlose Massenzahlungsverkehr werden über das SIC abgewickelt. Das System ist von zentraler Bedeutung für die Nationalbank als Instrument zur Umsetzung ihrer Geldpolitik und somit für den ganzen Finanzplatz Schweiz.

    Die Anzahl der Transaktionen stieg im vergangenen Jahr um 23,7 Prozent auf 317 Millionen. Täglich werden Zahlungen im Wert von rund 180 Milliarden Franken über das SIC-System abgewickelt; dies entspricht fast der Hälfte des Schweizer Bruttoinlandprodukts.

ots Originaltext: Swiss Interbank Clearing AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Gabriel Juri
Leiter Communications
Swiss Interbank Clearing AG
Postfach
8021 Zürich
Tel.:        +41/44/279'47'04
Internet: http://www.sic.ch



Weitere Meldungen: SIX Interbank Clearing AG

Das könnte Sie auch interessieren: