SSAAMP - Swiss Society for Anti-Aging Medicine and Prevention

Swiss Society for Anti-Aging Medicine and Prevention gegründet - Top Ärzte setzten neue Qulitätsstandarts im Bereich Anti-Aging Medizin

    Zürich (ots) - An der Gründerversammlung im Hotel Marriott Zürich Ende April  waren sich die Mitglieder der SSAAM über die Ziele der neuen Gesellschaft einig. "Qualität, Kompetenz und eine wissenschaftliche Ausrichtung müssen konsequent verfolgt werden", sagt Präsident Dr. med. Roland Ballier. "Das stark wachsende wirtschaftliche Potential, dass sich hinter dem Begriff "Antig-Aging" verbirgt,  hat zu einer wahren A-A Produktewelle geführt, die z.T. jeder Seriosität und wissenschaftlichen Grundlage entbehrt".  Hier will der Vorstand mit Beteiligung universitärer Lehrer neue Standarts setzen.

    Pionierarbeit auf dem Gebiet der medizinisch - wissenschaftlichen Forschung hat die europäische ESAAM (European Society for Anti-Aging Medicine) in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Ursprungsgesellschaft A4M (American Academie for Anti-Aging Medicine) geleistet. Die SSAAMP ist als einzige Schweizer Gesellschaft weltweit von der ESAAM anerkannt.

    Die Ausrichtung an evidenzbasierten Publikationen, bietet Gewähr für verlässliche und dauerhaft gültige Empfehlungen der Gesellschaft. "Wir verstehen unter "Anti-Aging" medizinisch wissenschaftliche begründete Konzepte, Massnahmen oder auch Produkte, die alle zusammen das Ziel verfolgen, physiologische Alterungsprozesse im Sinne einer Verlangsamung, unter Vermeidung zusätzlicher therapiebedingter Risiken, zu beeinflussen", erklärt Dr. Ballier das Ziel der neuen Gesellschaft.

    Die Swiss Society for Anti-Aging Medicine and Prevention wird sich künftig zu allen relevanten Fragen zum Thema "Aging" in der Öffentlichkeit äussern, um so eine seriöse Sensibilisierungs- und Aufklärungsarbeit bei der Bevölkerung und den Ärzten erreichen zu können.

    Als Beispiel für diese Grundorientierung findet am 17. September der III. Internationale Bodensee-Kongress für Moderne Orthomolekulare Medizin in Ermatingen statt.

ots Originaltext: Swiss Society for Anti-Aging Medicine and
                            Prevention
Internet:              www.presseportal.ch

Kontakt:
SSAAMP
Swiss Society for Anti-Aging Medicine and Prevention
Wieslistr. 34
Postfach 31
8267 Berlingen



Das könnte Sie auch interessieren: