Tommy Hilfiger Europe B.V

Tommy Hilfiger übernimmt europäischen Schuh-Lizenznehmer

    New York (ots/PRNewswire) - Die Tommy Hilfiger Group gab heute bekannt, dass das Unternehmen Tommy Hilfiger Footwear Europe GmbH, seinen europäischen, in Osnabrück, Deutschland, ansässigen Lizenznehmer übernommen hat.

    "Tommy Hilfiger Schuhe wurden bereits im Jahre 2002 auf dem europäischen Markt eingeführt, als wir einen Lizenzvertrag mit Hamm Shoe & Accessories Company GmbH abschlossen. In nur fünf Jahren hat sich dies mit einem Verkaufsumsatz von über 60 Mio. Euro (81,0 Mio. USD) in Europa zu einem höchst erfolgreichen Geschäft entwickelt. Die Marke ist bestens positioniert und erfährt, wie die meisten anderen Geschäftsbereiche des Konzerns, starken Durchverkauf. Wir sind der Überzeugung, dass das Wachstum künftig weiterhin sehr stark sein wird und dass die Tätigkeit durch die Integration in die Tommy Hilfiger Group sowohl bzgl. der Produktentwicklung als auch kommerziell optimiert wird. Die Übernahme entspricht unserer Strategie, die Handhabung der Marke zu konsolidieren und den Markt so koordiniert wie möglich anzugehen", sagte Fred Gehring, Chief Executive Officer von Tommy Hilfiger Group.

    Dr. Hans-Peter Hamm, Präsident der Hamm Shoe & Accessories Group, der als Geschäftsführer von Tommy Hilfiger Footwear zurücktritt, sagte: "Wir haben in den letzten fünf Jahren eine spektakuläre Geschäftsentwicklung erlebt, die nicht zuletzt darauf zurückzuführen ist, dass die Marke Tommy Hilfiger ein wirklich globales Kraftpaket darstellt. Es war ein enormes Vergnügen, mit dem Unternehmen Tommy Hilfiger zusammenzuarbeiten. Ich möchte allen Mitgliedern des Schuhwerkteams für ihre fantastische Arbeit während dieser fünf unglaublichen Jahre danken. Ich bin davon überzeugt, dass das Geschäft noch viele erfolgreiche Jahre des Wachstums vor sich hat."

    Die Transaktion wird voraussichtlich am 15. August 2007 abgeschlossen. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben. Das Gesellschaft in Osnabrück wird eine unabhängige Geschäftseinheit bleiben, jedoch als Geschäftsbereich von Tommy Hilfiger Europe BV geführt. Dirk Pues, von Anfang an Mitglied des Tommy Hilfiger Schuhwerk-Führungsteams und seit Kurzem im Vorstand, wird seine Position beibehalten und an Daniel Grieder, COO und Präsident von Tommy Hilfiger Europe BV berichten.

    Informationen zur Tommy Hilfiger Group

    Die Tommy Hilfiger Group entwirft, bezieht und vermarktet über ihre Tochtergesellschaften Sport- und Jeansbekleidung für Männer und Frauen und Kinderkleidung. Zu den Marken des Unternehmens gehören Tommy Hilfiger und Karl Lagerfeld. Dank einer Reihe strategischer Lizenzabkommen bietet das Unternehmen auch eine breite Palette ergänzender Kleidungen, Accessoires, Schuhe, Parfüms und Einrichtungsgegenstände an. Die Produkte des Unternehmens können in führenden Warenhäusern und Spezialgeschäften überall in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa, Mexiko, Zentral- und Südamerika, Japan, Hongkong, Australien und weiteren Ländern in Fernost sowie im Netz der eigenen Verkaufsstellen und Spezialgeschäfte des Unternehmens in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa erworben werden.

ots Originaltext: Tommy Hilfiger Europe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: Abdel El
Hamri, Direktor von European Communications, Tommy Hilfiger Europe
B.V., Tel.: +31-20-589-5701, E-Mail: Abdel.Elhamri@tommy.com; Quohnos
Mitchell, Vice President von European Communications, Tommy Hilfiger
Europe B.V., Tel.: +31-20-589-5851, E-Mail:
Quohnos.Mitchell@tommy.com; Avery Baker, Executive Vice President
Global Marketing und Communications, Tommy Hilfiger Europe B.V.,
Tel.: +31-20-589-5716, E-Mail: Avery.Baker@tommy.com



Weitere Meldungen: Tommy Hilfiger Europe B.V

Das könnte Sie auch interessieren: