GMO Internet Inc.; Solis Corporation

GMO Internet Inc. gibt Übernahme von Solis Corporation bekannt

Tokio (ots/PRNewswire) - GMO Internet Inc. (GMO) (TSE: 9449), der grösste und vielfältigste Internetdienstanbieter Japans hat die Übernahme der Solis Corporation (http://www.solis.jp/) beschlossen. Solis Corporation, tätig unter dem Handelsnamen "Japan Registry" (http://www.japanregistry.com), ist ein führendes, von der ICANN zugelassenes Domainregistrierungs-Unternehmen und weltweit führend bei der Vergabe von japanischen Domainnamen. Die Übernahme findet im Zuge eines Aktientauschs im Wert von 1,125 Milliarden Yen statt. GMO ist führend auf dem japanischen Markt der Online- Infrastrukturdienstleistungen und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Angebot an Lösungen an, das von Webhosting über Online-Sicherheit, bis hin zur Abwicklung von Kreditkartenzahlungen reicht. Aufgabe des Unternehmens ist die Entwicklung von Online-Infrastrukturdienstleistungen in verschiedenen ergänzenden Servicebereichen mit dem Ziel, Synergien in seinen Geschäftsbereichen zu erzielen. Als Teil seiner "Media Group Strategy" vereint GMO aktiv Provider der Spitzenklasse, um ein breitgefächertes Lösungsangebot für alle Teile der Online- und E-Business- Infrastrukturdienstleistungen zu schaffen. Solis Corporation passt besonders gut in die synergistische Philosophie von GMO. Solis Corporation ist Spitzenreiter in seinen Schwerpunktbereichen und bringt eine starke Führungsrolle im Bereich der internationalen Domainnamenvergabe sowie bei der Markenpflege für japanische Unternehmen mit. Die Firma verfügt über ein umfassendes, internationales Partnernetzwerk, dem viele der weltweit grössten Internet-Infratstrukturprovider angehören, sowie ein starkes Netz aus Zehntausenden japanischen Partnerunternehmen und Endkunden. Die Serviceleistungen, die Solis im Bereich der Markenpflege anbietet, konzentrieren sich auf die gesamte Markenpflege sowie die Beratung im Hinblick auf geistiges Eigentumsrecht für führende japanische Unternehmen. Ein Sprecher von GMO berichtete: "Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, das Solis-Team in unserem Unternehmen willkommen heissen zu dürfen, und sind überzeugt davon, dass es hervorragend in das Rahmenkonzept der Media Group Strategy von GMO passen wird. Die Stärken der Solis Corporation, darunter ihr ausgezeichnetes internationales Partnernetzwerk und die Markenpflege für Unternehmen, füllen wichtige Lücken im bisherigen Geschäftsnetzwerk von GMO. Durch die Integration der Tätigkeiten von Solis in unser Angebot erreichen wir nicht nur eine führende Position auf dem internationalen Markt der Domainnamenvergabe, sondern können darüber hinaus auch Geschäfte im Bereich der Markenpflege für Unternehmen mit seinen immensen Aufwertungsmöglichkeiten aufzubauen. Ausserdem versetzt uns diese Übernahme in die Lage, unseren eigenen Kundenstamm durch die zahlreichen inländischen Kunden von Solis erheblich zu erweitern und damit die Reichweite unseres Marktanteils wesentlich zu vergrössern." Darshaun Nadeau, President und Gründer von Solis, erklärte, die Übernahme sei äusserst vorteilhaft für Solis-Kunden. "Wir sind dadurch in der Lage, wesentlich umfangreichere Ressourcen für unser derzeitiges Angebot aufzuwenden und gleichzeitig die volle Bandbreite der Media Group Strategy von GMO wirksam auf all unsere Partner anzuwenden. Mit dem starken GMO-Team im Rücken erweitern sich unsere Kapazitäten, unseren Service zu verbessern und zur vollsten Zufriedenheit unserer Partner und Kunden zu arbeiten." GMO Internet Inc.: Die in Tokio ansässige GMO Internet Inc. ist die einzige Unternehmensgruppe Japans, die sämtliche, für Internetgeschäfte erforderliche Dienstleistungen, darunter Zugang, Domain, Serververleih, Erstellung von Websites und Internetwerbung, selbst anbietet. Diese Dienstleistungen werden auf der Grundlage der strategischen Richtlinien von GMO angeboten, die zur "Internet-Abteilung Japans werden sollen". GMO befindet sich in einem schnellen, kontinuierlichen Wachstumsprozess. Im Jahr 2004 beliefen sich die konsolidierten Einnahmen des Unternehmens auf 23,56 Milliarden Yen, was eine Steigerung von über 50% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Der konsolidierte Nettogewinn betrug 2,56 Milliarden Yen, d.h. über 145% mehr als im Jahr zuvor. GMO zählt derzeit mehr als 2000 Mitarbeiter, die im Rahmen seiner Media Group Strategy in 21 Geschäftsniederlassungen mit über 60 verschiedenen Handelsmarken zusammenarbeiten. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.gmo.jp/en/ oder bei Hiroshi Ootani und Yukiko Sonoshita unter pr@gmo.jp, Tel.: +81-3-5456-2695, Fax: +81-3-3780-2611. Solis Corporation (Japan Registry): Die Solis Corporation (dba Japan Registry) mit Sitz in Tokio ist ein führendes von der ICANN und .JP Registry zugelassenes Unternehmen, das sich der Vergabe von Domainnamen widmet. Es zählt zu den führenden Vergabestellen von Domainnamen für wichtige Internetdienstanbieter, Hosting-Firmen und Unternehmen in Japan und belegt den Spitzenplatz bei der Vergabe von .JP- und .CO.JP-Domainnamen an führende, von der ICANN zugelassene Registrierungsstellen und andere führende Internetinfrastrukturprovider weltweit. Des Weiteren bietet Solis seinen Kunden verschiedene Zusatzleistungen wie dynamisches DNS, digitale SSL-Zertifikate und URL- Weiterleitung an. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Hauptwebsite des Unternehmens unter http://www.solis.jp/, seiner englischsprachigen Website ( http://www.japanregistry.com) oder bei Steve Karnas, COO und Representative Director, unter skarnas@solis.jp. Websites: http://www.solis.jp http://www.japanregistry.com http://www.gmo.jp/en/ ots Originaltext: GMO Internet Inc.; Solis Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Hiroshi Ootani und Yukiko Sonoshita unter pr@gmo.jp, +81-3-5456-2695, Fax: +81-3-3780-2611, beide GMO Internet Inc.; oder Steve Karnas, skarnas@solis.jp, Solis Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: